Bundesjugendspiele 2018!

Die Wettervorhersage war durchwachsen-trotzdem starteten wir am 24. September pünktlich um 8.00 Uhr mit dem Aufbau auf dem Sportplatz „Am Wiederhall“ um einen gemeinsamen, sportiven Tag miteinander zu verbringen.
Alle Schüler sammelten sich eine Stunde später, um sich in den Disziplinen „Werfen, Springen und Laufen“ zu messen.
Herr Meyer erklärte kurz den Ablauf der Bundesjugendspiele und dann ging es mit einem gemeinsamen Aufwärmen los!
Für den Spaß am Rande sorgten die beiden Sportlehrer Frau Martin und Herr Stienecker, die mit ihren Spaßwettkämpfen mit der ganzen Klasse für Stimmung sorgten.


Das Wetter spielte fasst die ganze Zeit mit. Ein kurzes Gewitter verschaffte allen Teilnehmern eine ungewollte Pause. Aber dann konnte es nach einer halben Stunde weitergehen und alle konnten ihre sportlichen Disziplinen durchführen.
Am Ende bekommt jeder Schüler eine Urkunde- nur welche bleibt abzuwarten: ob Teilnehmer-, Sieger- oder sogar Ehrenurkunde.
Ein großes Dankeschön an alle Helfer und an alle Schüler für ihren sportlichen Einsatz.