Informationen zum Schulstart nach den Weihnachtsferien

Informationen zum Schulstart nach den Weihnachtsferien

Liebe Eltern,

ein mehr als außergewöhnliches Jahr geht zu Ende – ich wünsche uns allen sehr, dass wir im Laufe des neuen Jahres zu immer mehr Normalität zurückfinden können!

Zuerst möchte ich Ihnen danken für die vertrauensvolle Zusammenarbeit, für Lob, kon-struktive Kritik und Unterstützung! Und ich hoffe sehr, dass wir im nächsten Jahr auch wieder Gelegenheit haben, uns persönlich zu sehen und unsere gemeinsamen Schulaktionen langsam wieder anlaufen lassen zu können!

Außerdem möchte ich Ihnen den voraussichtlichen Plan für den Start nach den Ferien mitteilen:

Der Kultusminister hat für Niedersachsen das Wechselmodell vorgegeben: Wir starten also nach den Ferien mit A- und B-Gruppen im täglichen Wechsel.

Die Gruppeneinteilung und einen Plan mit den entsprechenden Tagen senden Ihnen und Ihren Kindern die Klassenlehrer/innen gesondert zu.

Ganztagsunterricht wird bis zu den Zeugnissen nicht stattfinden, der Unterricht findet im Regelfall von der 1. bis zur 6. Stunde statt. Wir werden überwiegend die Hauptfächer unterrichten und die Lehrerteams des jeweiligen Jahrgangs werden in Absprache mit Ihren Kindern die Nebenfächer einbauen. Für die Tage zuhause gibt es Hausaufgaben.

Sie und vor allem auch Ihre Kinder kennen dies aber alles bereits aus der Zeit zwischen Oster- und Sommerferien!

Wir werden in der ersten Januarwoche überprüfen, ob diese Planungen noch aktuell sind und so bestehen bleiben können – bitte gucken Sie in den letzten Ferientagen unbedingt im IServ nach, ob wir neue Informationen schicken mussten.

Sollten Sie Fragen haben oder andere Probleme auftauchen, können Sie mich über IServ anschreiben, ich melde mich dann bei Ihnen zurück!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien frohe Weihnachten, ruhige und entspannte Ferientage und einen guten Rutsch in ein gesundes neues Jahr!

Bleiben Sie bitte gesund!

Herzliche Grüße

F. Heisterhagen

Schulleiterin