Corona-Notversorgung

An alle

Eltern und Erziehungsberechtigten

der Jahrgänge 5 – 8

der HS Meinersen                                                                                                                                    

  

Einrichtung einer Notbetreuung: Voraussetzungen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich möchte Sie auf diesem Weg drüber informieren, dass wir während der Zeit der mit der Rund-verfügung vom 13.03.2010 angeordneten Schulschließung eine Notbetreuung vorhalten werden.

Diese umfasst die Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr und würde bei Bedarf in kleinen Gruppen stattfinden.

Diese Notbetreuung darf aber nur in Anspruch genommen werden, wenn Sie in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind, ebenso bei drohender Kündigung oder Verdienstausfall. (Nachweis ist zu erbringen.)

Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen und pflegerischen Bereich
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche

Es tut mir leid, dass ich Ihnen diese Mitteilung erst so spät zukommen lassen kann, aber auch bei uns in der Schule ist die Information nicht früher erfolgt.

Sollten Sie zu der o.g. Personengruppe gehören, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns, um Ihr Kind für die Notbetreuung anzumelden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Frauke Heisterhagen