Was war und was kommt – IAKM Studienwoche 2018 und 2019

Liebe IAKM-Mitglieder, Referenten, Werkstattleiter, Freunde und Freundinnen,

die Studienwoche auf Schloss Puchberg ist vorbei. Sie hat uns bereichert: Durch Diskussionen, Gespräche, auch tiefe Erfahrungen und Erkenntnisse. Ich danke allen noch einmal sehr herzlich, die zum Gelingen der Woche beigetragen haben.

Der Auftaktredner, der österreichische Philosoph Peter Strasser, schreibt:

„Die Studienwoche, die ich leider bloß einen Tag lang genießen konnte, war für mich ausgesprochen erfreulich. Nicht nur wegen der freundlichen Aufnahme, die mein Vortrag bei den anwesenden Teilnehmerinnen fand, sondern vor allem auch wegen der Art und Weise, wie auf das Thema „Die Sehnsucht nach Lebendigkeit“ zugegangen wurde. Nirgendwo waren dogmatische Verhärtungen zu spüren, wie das heute so oft der Fall ist. Es wurden keine Präzisierungen dort eingefordert, wo der weite Horizont dies nur um den Preis der Rechthaberei gestatten würde. Stattdessen fand auf zwanglose Weise eine Auffächerung der verschiedenen Sehnsuchtsaspekte im digitalen Zeitalter statt. Mir fiel auch wirklich positiv auf, dass sich keine einzige Teilnehmerin meldete, um zu bekunden, dass wir „bis jetzt“ das Thema ganz falsch angegangen seien oder überhaupt verfehlt hätten. Das Bildungshausrundherum trug zur entspannten Stimmung bei, woran selbst die hitzetoten Fliegen, die überall herumlagen, nichts zu ändern vermochten. Meine Frau, die sich ebenfalls für die sympathische und lebhafte Aufnahme bedankt, richtet der Veranstaltungsleitung Glückwünsche und herzliche Grüße aus!

Für alle die, die mehr über das Thema der Studienwoche 2018 und die Inhalte wissen möchte, hier der Link:

https://wordpress.nibis.de/iakm/programm-2018/

Und da das Ende der Studienwoche zugleich immer auch der Beginn der nächsten ist

–  SAVE THE DATE – Studienwoche 2019!

Die IAKM tagt vom 4. – 10. August 2019 im Bischof Benno Haus bei Schmochtitz in Sachsen.

Von Paulis – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11091721

https://www.benno-haus.de/

https://de.wikipedia.org/wiki/Bischof-Benno-Haus

Nördlich direkt angrenzend liegt die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft und im Süden liegt der Nationalpark Sächsische Schweiz nur ca. 60km entfernt. Bautzen werden wir sicher in der Woche besichtigen, aber auch die Porzellanstadt Meißen und die sächsische Landeshauptstadt Dresden sind nicht weit.

Da bietet sich vielleicht an, vorher oder im Anschluss an die Studienwoche ein paar Tage oder sogar Wochen damit zu verbringen Landschaft, Leute und Sehenswürdigkeiten im herrlichen Osten Deutschlands zu erkunden.