10. Jahrgang begeistert von Alkohol?

Flaschen mit Alkohol

„Eine Party ohne Alkohol? Ist ja langweilig…“ Aussagen wie diese sind oder werden euch mit Sicherheit noch oft über den Weg laufen. Aber stimmt dieser Satz? Kann man ohne Alkohol z.B. keinen Spaß auf einer Party haben? Diese Frage wurde nun dieses Jahr auch dem 10. Jahrgang unserer Schule gestellt.  

Vom 27.08. – 05.09.18 gab es im 10. Jahrgang Workshops zur Alkohol-Prävention, in denen man mit zwei Mitarbeitern der Region Hannover ins Gespräch kam, welche darauf spezialisiert sind, über den Umgang mit Alkohol von Jugendlichen in unserem Alter zu informieren. Die beiden vermittelten uns über Quizze, Experimente und Spiele, wie gefährlich, aber auch spannend das Thema Alkohol sein kann. Sie betrachteten mit uns in 6 Stunden verschiedenste Unterthemen und Fragen, z. B. Was tun, wenn eine Party durch Alkohol eskaliert?
Ihre Intention dabei war es aber nicht, uns davon abzuhalten, eigene Erfahrungen mit Alkohol zu machen. Sie sprachen dieses Thema an, um uns die Folgen von Alkoholkonsum zu verdeutlichen.  Des Weiteren zeigten sie, wie man auch selbst in Problemsituationen, die durch Alkoholkonsum verursacht oder verstärkt worden sind, handeln kann oder auch sollte.

Im Großen und Ganzen gab es sehr gute  Rückmeldungen zu diesen Präventionstagen in den 10. Klassen. Viele wissen nun besser über Schwierigkeiten, aber auch Vorteile von Alkohol Bescheid und erhielten Antworten auf ihre Fragen.

Schüler lernen die stabile Seitenlage

Bild: Pixabay,  Text: T.Gdk, R.Gdm, M.Vrd, S.Hdr

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.