Immer noch Plastikschälchen in der Cafeteria

Wer seit August in der Cafeteria war und die Plakate der Weltbewusst AG gesehen hat, wird feststellen, dass noch keine Müslipapiertüten verkauft werden, sondern immer noch Plastikschälchen.

Woran liegt das? Nun, laut Cafeteria ist es schwer, das Verpackungssystem umzustellen, zum einen liegt es an der Menge der noch zu verbrauchenden Plastikschälchen, denn würde man von heute auf morgen umstellen so bliebe ein Berg von unverbrauchten Plastikschälchen über, der ohne wirklich benutzt zu werden in den Müll wandert. Zum anderen liegt es daran, dass die Plastikschälchen viel effizienter (dadurch, dass sie durchsichtig sind) zu beschriften und zu sortieren sind.

Die Cafeteria gibt außerdem an, die Aktion der AG Weltbewusst wäre zwar abgesprochen gewesen, jedoch wäre der konkrete Zeitpunkt der Umstellung nicht besprochen worden. Aus diesen Gründen wird es vermutlich in näherer Zukunft keine Umstellung auf Papiertüten geben. Leider konnten wir keinen Kontakt mit den Verantwortlichen aufnehmen und bitten daher um eine Stellungnahme der AG Weltbewusst.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.