Home » Unser Schulleben » Neue Spielekisten für die 5. Klassen der Ludwig-Povel-Schule – Spende der Schülerfirma

Neue Spielekisten für die 5. Klassen der Ludwig-Povel-Schule – Spende der Schülerfirma

Nach dem Motto: „Spiel und Spaß in der Pause!“ bringt die Ludwig-Povel-Schule mit neuen Pausenspielzeugen Bewegung in die Kids der 5. Klassen. Jede 5. Klasse bekam in der vergangenen Woche eine dieser Kisten zur Verfügung gestellt.

„Körperliche Betätigung fördert die Gesundheit und die Konzentrationsfähigkeit. Das macht vor allem in den Pausen nach dem langen Stillsitzen im Unterricht Sinn“, so Schulsozialarbeiterin Rabea May.

Die Spielekisten werden von den Schülerinnen und Schülern in eigener Verantwortung betreut. Hierdurch wird ihr eigenverantwortliches Handeln gefördert und sie sie lernen, Verantwortung zu übernehmen. Gespendet wurden die Spielekisten von der Schülerfirma Ludwig-Povel-Schule. Hierfür bedanken sich alle Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen ganz herzlich. „In der Schülerfirma lernen die Schülerinnen und Schüler unter anderem betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse und den Umgang mit Geld“, so Schulleiter Mülstegen gegenüber dem Blankekurier. Wenn dann zusätzlich Gewinne zum Wohle der Schülerschaft ausgegeben werden können, ist das für alle Beteiligten eine gute Sache!“, so Mülstegen abschließend.

Anstehende Termine

  • 05.09.
    Messe "Arbeitswelten" Abschlussklassen
  • 06.09.
    Bundesjugendspiele
  • 09.09. – 13.09.
    Wanderwoche 9 HS + 10 HS/RS
  • 09.09. 19:00 – 20:30
    Elternabend Umgang mit sozialen Medien
  • 14.09. 15:00 – 20:00
    Nordhorner Meile
iserv_logo_260px