Erfolgreiches Montessori-Team bei der Nordhorner Meile

Auch in diesem Jahr sind wieder viele Schüler beider Standorte bei den 1km und 2 km Läufen der Nordhorner Meile für unser Schulteam an den Start gegangen. Alle Teilnehmer wurden mit einer Urkunde und einem T-Shirt für ihren Einsatz belohnt. Die Jungen des Standorts Gildkamp haben den 3. Platz in der Mannschaftswertung erlangt. Für diese tolle Leistung haben sie einen Pokal bekommen.

Projektwochen „Einfach machen?! Hilfen für eine bessere Umwelt“

In den letzten beiden Wochen fand an beiden Standorten eine Projektwoche rund um das Thema Natur- und Umwelt(schutz) statt. In diesem Rahmen haben wir uns damit beschäftigt, wie es den Pflanzen, Tieren und Menschen auf der ganzen Welt geht, welche Probleme es gibt und was wir machen können, um die Welt Schritt für Schritt ein bisschen zu verbessern. Ein Schwerpunkt lag dabei auf dem Thema „Bäume“. So blickten wir z.B. mit Lena Schoemaker vom Arbeitskreis Eine Welt e.V. https://www.arbeitskreis-eine-welt.de/ auf den Regenwald. Mit Antje Lübbers von der Naturschutzstiftung https://naturschutzstiftung.grafschaft-bentheim.de erkundeten wir den heimischen Wald und bepflanzten den Schulhof. Zudem haben wir viele Ideen gesammelt wie jeder von uns im Alltag etwas Gutes für die Umwelt tun kann, um diese nachhaltig zu schützen.

Die neuen Erstklässler sind da!

Am Samstag wurden an beiden Standorten unsere neuen Erstklässler begrüßt. Im Anschluss an den Gottesdienst führten Schülerinnen und Schüler durch das abwechslungsreiche Programm der Einschulungsfeier. Danach durften die I-Männchen ihre erste richtige Unterrichtsstunde erleben, während die Eltern und weiteren Gäste Kaffee und Kuchen genossen.

Wir wünschen allen Erstklässlern und ihren Eltern einen tollen Start ins Schulleben und freuen uns sehr, dass sie nun Teil unserer Schulgemeinde sind.

Sommerferien

Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Mitarbeitern der Maria-Montessori-Schule eine erholsame unterrichtsfreie Zeit!

Schulstart nach den Ferien ist der 15.08.2019 um 8.15 Uhr.

Neue Tablets für die Schule – Initiative dankt Spendern mit Fest

Durch das große Engagement der Montessori Initiative konnten wir die Medienausstattung unserer Schule enorm verbessern. So konnte beispielsweise ein Klassensatz Tablets angeschafft werden. Mit einem Dankesfest bedankte sich die Initiative nun bei den Spendern. Es war ein schöner und geselliger Abend, an dem die Spender bereits erste Arbeitsergebnisse der Schülerinnen und Schüler ansehen konnten.

Auch wir bedanken uns recht herzlich und freuen uns auf die weitere Arbeit mit den neuen Tablets!

https://www.gn-online.de/nordhorn/eltern-der-montessori-initiative-schaffen-schueler-tablets-an-306462.html

Bewegung gegen Langeweile

Der Kreissportbund Grafschaft Bentheim hat es den 3. und 4. Klässlern beider Standorte in dieser Woche ermöglicht an einer Abenteuer Outdoor Stunde teilzunehmen. Die Kinder bekamen in 90 Minuten Spiel- und Aktionsideen, die in der Pause oder in der Freizeit schnell umgesetzt werden können. Dies soll die Motivation der Kinder steigen sich zu bewegen. Das benötigte Material wurde am Ende der Spieleinheit durch das Maskottchen „Drago“ an die Kinder überreicht.

Wir bedanken uns für die schönen Ideen und freuen uns schon auf bewegungsreiche Pausen.

„Kommt, wir bauen eine Brücke…“

In den letzten Tagen fand ein gemeinsames Projekt des Klausheider Kindergartens und der Maria-Montessori-Schule (Standort Klausheide) statt. Unter dem Motto „Brücken bauen“ trafen sich die zukünftigen Erstklässler mit der 1K um gemeinsam zu musizieren. Vom Landkreis finanziert, soll mit Hilfe dieses Projekts der Übergang vom Kindergarten zur Schule für die zukünftige Erstklässler erleichtert werden.

Heute zeigten die Kinder den Eltern, Kindergartenkindern und der Schulgemeinde eindrucksvoll, was sie in den letzten zwei Tagen einstudiert haben. Mit großem Applaus wurden sie anschließend für ihre Arbeit belohnt.


Spende für die Digitalisierung unserer Schule

Glücklich nahmen Vertreter der Montessori Initiative, des Kollegiums und der Schülerschaft die großartige Spende von 2500 Euro entgegen. Die Firma Averes hat Spenden gesammelt, um das Projekt der Montessori Initiative „Monti goes digit“ zu unterstützen. Es soll dazu beitragen, die Medienausstattung unserer Schule zu verbessern.

Wir freuen uns sehr darüber, dass bereits Tablets und ein Active Panel durch das Engagement der Initiative angeschafft werden konnten.

https://www.montessori-nordhorn.de/monti-goes-digit/

Tag der offenen Tür und Pflanzaktion

Am 30.03.2019 fand der Tag der offenen Tür am Standort Gildkamp statt. Hier standen die Schultüren für alle offen, die sich über den Schulalltag und die Montessori Pädagogik informieren wollten. Eltern und Lehrer standen für Fragen zu Verfügung, während einige Schülerinnen und Schüler die Arbeit am Montessori-Material vorstellten.

Zur gleichen Zeit fand eine Pflanzaktion auf dem Schulhof statt. Hier wurden Frühblüher, Stauden, Sträucher und Kletterrosen gepflanzt, um den Schulhof vielfältiger und naturbelassener zu gestalten. Diese Aktion zum Schutz und der Erhaltung der Bienen und Insekten war möglich, da sich die Schule zuvor mit ihrem Konzept bei der Umweltstiftung Bingo beworben und im Anschluss den Preis gewonnen hat.