Berufeparcours

Welche Möglichkeiten eröffnen sich nach dem Schulabschluss? Delmenhorster Betriebe haben sich und ihre Ausbildungsberufe im Rahmen eines Berufeparcours an der Oberschule Süd Delmenhorst vorgestellt.

Die Schülerinnen und Schüler informierten sich in Kleingruppen über die Tätigkeiten, Anforderungen und Zukunftschancen aller vertretenen Berufe. An den Ständen gab es die Möglichkeit, selbst etwas auszuprobieren und viel Anschauungsmaterial, um einen möglichst umfangreichen Einblick in die Berufe bekommen zu können.

Viele Betriebe haben zum Berufeparcours an der Oberschule Süd Delmenhorst, der in Kooperation mit der Agentur AußerGewöhnlich entstanden ist, ihre Auszubildenden mitgebracht, um den Schülerinnen und Schülern Informationen zur Ausbildung aus erster Hand liefern zu können.

Folgende Betriebe sind am 10. September 2019 beim Berufeparcours an der Oberschule Süd Delmenhorst vertreten gewesen:

  • Apmann Daten- und Kommunikationstechnik
  • Friedrich Schmidt Bedachungen
  • J. Kruse Metallbau
  • Stadtwerke Delmenhorst
  • Christoffers Anlagen- und Gebäudetechnik
  • Bundeswehr
  • Debeka Versicherungsgruppe und Bausparkasse
  • CSM Deutschland
  • Hauptzollamt Bremen
  • Obsthof Janssen
  • Bäckerei Meyer Mönchhof
  • Poco Einrichtungsmarkt

Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Betrieben für ihr großes Engagement!