Volles Haus zur Weihnachtswerkstatt

Das war sie, die Weihnachtswerkstatt 2018. Und wie in jedem Jahr stieß die Aktion auf große Begeisterung. Die Pausenhalle war stets gefüllt, rund um den großen Weihnachtsbaum in der Pausenhalle herrschte großes Gedränge. Viele Freunde und Bekannte, Eltern, Großeltern und auch ehemalige Schüler folgten der Einladung und ließen sich vom Duft der Waffeln, den frischen Keksen und von heißem Punsch in Weihnachtsstimmung versetzen. Allerlei Weihnachtliches vom Schneemann über weihnachtlich bemaltes Geschirr bis hin zum beleuchteten Lebkuchenhaus gab es viel zu sehen. Und wer sich vom Trubel etwas erholen wollte, der genoss eine Tasse Kaffee bei den netten Damen vom Förderverein oder ließ sich in der Vorleseecke eine Geschichte erzählen. Auch das Theaterstück brachte etwas Ruhe in die volle Pausenhalle, und erzählte dem Publikum vom „Weihnachtsbaum-Notdienst“. Dieser Notdienst musste glücklicherweise nicht eingreifen, denn trotz der Enge blieb der Weihnachtsbaum der Eschhofschule unbeschadet und wird für die Schulkinder noch bis zu den Weihnachtsferien erstrahlen.

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...