Erfolgreiche MINT-Projekttage

Die an unserer Schule durchgeführten MINT-Projekttage können als erfolgreich verbucht werden. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge fünf bis acht haben in verschiedenen Projekten tolle Erfahrungen in den MINT-Bereichen sammeln können. Von der Fledermaus über die Messung und Darstellung der Geschwindigkeit bis zum Galvanisieren war alles dabei. 

Durch die MINT-Projekttage konnten die Schülerinnen und Schüler Interessen und praktische Erfahrungen in den Unterrichtsfächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sammeln. Es wurden verschiedene Fächerkombinationen angeboten und auf MINT-Berufe und deren Vielfalt hingewiesen. 

„Endlich Praxis!“, so ein Schüler, der an den Projekttagen teilgenommen hat. Die Frage: „Können wir das morgen weitermachen?“ wurde immer mal wieder gestellt. Alleine diese Aussagen zeigen, wie motiviert die Schülerinnen und Schüler hinsichtlich Aktivitäten im MINT-Bereich sind. 

Folgende Bildergalerien zeigen die vielfältigen Angebote der MINT-Projekttage.

Technik & Informatik: ‚Die Sortiermaschine‘

 

Physik & Mathematik: ‚Optische Täuschungen & Winkel‘ und ‚Kraft & Geschwindigkeit‘

 

Technik & Chemie: ‚Feuerlöscher‘ & ‚Rostschutz‘

 

Biologie & Chemie: ‚Die Verdauung beginnt im Mund‘ und ‚Inhaltsstoffe von Cola‘

 

Biologie & Technik: ‚BIONIK hautnah‘

 

Biologie & Mathematik: ‚Leben auf Sparflamme‘ und ‚Körper & Volumen‘

 

Schach: ‚Die ersten Züge‘

 

Ein großer Dank geht an alle beteiligten Lehrkräfte und an Herrn Schneider von der Freiwilligen Feuerwehr, der im Rahmen seiner Tätigkeit in der Brandschutzerziehung die Handhabe mit einem Feuerlöscher erklärte.