Bauarbeiten laufen auf Hochtouren

Nachdem zum Ende der Sommerferien bereits der erste Bauabschnitt des neuen Schulhofes fertig gestellt wurde und die neu geschaffenen Sitzmöglichkeiten auf dem Teil des Schulhofes in der Nähe der Kunstrasenplätze und der Skateranlage schon zum gemeinsamen Verweilen genutzt werden können, schreiten die Arbeiten im zweiten Teil der Baumaßnahme gut voran.

Der notwendige Rückbau des alten Schulhofes im zweiten Bauabschnitt ist so gut wie abgeschlossen und neben dem Freiluftklassenzimmer ist auch das neue Klettergerüst bereits gut zu erkennen. Auch mit dem Aufbau einer Kletterwand, verschiedener Schaukeln, Turnstangen, einer Seilbahn und weiteren Sitzmöglichkeiten wird in Kürze begonnen.