Dunkel und gemütlich war es…

als die Schüler/innen des 5. und 6. Jahrganges sich zu ihrem ersten Leseabend am Freitagabend mit Kissen und Decken bepackt in der Schule versammelten. In vier unterschiedlich gestalteten Klassenräumen konnten die Schüler/innen sich an den Themen Pferde, Märchen, Detektiv und Fantasy ausprobieren. Dabei wurde nicht nur etwas vorgelesen oder in thematisch passenden Büchern und Texten geschmökert, sondern es gab zusätzlich noch weitere Möglichkeiten.

So konnte man u.a. etwas zu den Themen malen, während vorgelesen wurde oder Fingerabdrücke untersuchen, mit einer Lupe lesen, Pferdekekse backen oder auch Lesezeichen erstellen. Ein herzlicher Dank gilt den Lehrkräften der Fachkonferenz Deutsch, die die Veranstaltung vorbereitet und durchgeführt haben.