Jahrgang 5

Religionsunterricht – Zusammenleben in der Schule

Am Donnerstag, den 16.09.2021 verlagerten die 5a und 5b in ihrer ersten Doppelstunde des Religionsunterrichts in der 5. und 6. Stunde den Unterricht nach draußen. Die beiden Religionskurse gingen zum Schulwald und Vienenburger See. Begleitet wurde die Exkursion von den Religionslehrerinnen Frau Behrens und Frau Greve und der Schulbegleiterin Frau Wellner.

Das schöne herbstliche Wetter ermöglichte es, das Thema „Ich und die anderen – neue Kinder kennen lernen“ im Freien zu beginnen. Die Aufgabe bestand darin, den Vornamen aus Materien der Natur/Umgebung zu legen. Zur Verfügung standen bunte Blätter, Stöcker und Steine. Herausgekommen sind tolle Ergebnisse, die fotografiert wurden sind.

Sowohl Frau Behrens, Frau Greve, Frau Wellner als auch die Klassen 5a und 5b empfanden die Doppelstunde als „Ankommen im Religionsunterricht der Vicco-von-Bülow Oberschule“ wertschätzend und erfreulich.