Aktuelles

Wir wünschen allen Kindern und ihren

Familien schöne …..



Die Schule beginnt wieder am

21. Oktober 2019.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist ea7914f73f0ea8f707482bb8e647a987.png

Sponsorenlauf für das Trommelprojekt

(18. – 22.11.2019)

Am 2. Oktober 2019 hat der Sponsorenlauf der Mädchen und Jungen stattgefunden. Mit frisch geschnittenem Obst und Getränken unterstützte der Förderverein der Overbergschule die Läuferinnen und Läufer. Unter den Anfeuerungsrufen der Eltern und Lehrer konnte eine beachtliche Zahl an Sportplatzrunden zurückgelegt werden. Nach den Ferien wird sich zeigen, wie viel Geld die Sponsoren zu zahlen haben.



Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist image.png

Sponsorenlauf für unser gemeinsames Trommelprojekt

Die Zettel für den Sponsorenlauf sind an die Kinder verteilt worden. Wenn Sie ein Kind unterstützen möchten, tragen sie sich als Sponsor mit einem Betrag (pro Runde) oder einem Festbetrag ein und geben Sie dem Kind den Zettel wieder mit in die Schule. Selbstverständlich kann ein Kind auch mehrere Sponsoren haben (Oma, Opa, Patentante, Trainer…..)

Wir freuen uns auf einen grandiosen Lauf und hoffen auf viele großzügige Sponsoren! Rückgabe bitte bis zum 30. September!!

Save the date!

In der Woche vom 18. – 22.11.2019 findet das Trommelprojekt statt.

______________________________________________________________

Rollstuhl-Basketball

Zu Gast in der Schule war der RSC (Rollstuhl-Sport-Club Osnabrück e.V.) mit dem Schulprojekt „Das rollende Klassenzimmer“. Unterstützt wird das Projekt von der Heiner-Rust-Stiftung-Stiftung zur Förderung des Behindertensports in Niedersachsen und der Lotto-Sport-Stiftung Niedersachsen. Die Mädchen und Jungen der Overbergschule hatten Gelegenheit, den Rollstuhlbasketball einmal auszuprobieren. Die Trainer des RSC hatten dafür Sportrollstühle mitgebracht. Der RSC trainiert in Osnabrück. Mädchen und Jungen mit oder ohne Handicap sind herzlich willkommen und können diesen tollen Sport dort ausprobieren.

www.rsc-os.de

Bericht: Overbergschule Voltlage, 17.09.2019

______________________________________________________________

Probealarm

Nach Beginn der ersten Unterrichtsstunde übten die Mädchen und Jungen der Overbergschule das Verlassen der Schule in einer Notsituation.

Während einer solchen Übung schließen sich die Feuerschutztüren im Gebäude automatisch und alle im Gebäude anwesenden Personen nutzen die vorgesehenen Notausgänge.

Sehr diszipliniert und ohne Rennen und Schubsen verließen die Mädchen und Jungen das Gebäude und gingen mit ihren Lehrern zum bekannten Sammelpunkt auf der Rasenfläche des Schulhofes.

Bericht und Foto: Overbergschule Voltlage, 11.09.2019

______________________________________________________________

Mittags wird der Mehrzweckraum zur Mensa
Ganztagsangebot an der Overbergschule Voltlage gestartet

Seit gut zwei Wochen bietet auch die Overbergschule Voltlage ein Ganztagsangebot mit Mittagessen an. Für die Essensausgabe sind (von links) Monika Brüwer und Natalie Bergmann zuständig. Sehr zufrieden mit dem Start sind nicht nur Schüler und Lehrer, sondern auch Schulleiterin Annette Krone, Samtgemeindebürgermeisterin Hildegard Schwertmann-Nicolay und stellvertretende Fachbereichsleiterin Stephanie Seelmeyer. Foto: Christian GeersArbeitseinsatz Kletterwand

Voltlage. Seit Beginn des neuen Schuljahres gibt es auch an der Overbergschule Voltlage an drei Tagen ein offenes Ganztagsangebot. Damit bieten alle Grundschulen in der Samtgemeinde Neuenkirchen eine verlässliche Betreuung nach Schulschluss an. Vorher gibt’s ein Mittagessen, und das schmeckt nicht nur den Kindern.


Weiter auf NOZ ..

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt, 04.09.2019
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1864324/ganztagsangebot-an-der-overbergschule-voltlage-gestartet

______________________________________________________________

Die Schulgemeinschaft hatte sich entschieden, mit Unterstützung einiger Helfer und mit Einsatz von entsprechendem Arbeitsgerät dazu beizutragen, dass die Kletterwand für die Mädchen und Jungen möglichst bald angebracht und genutzt werden kann. Deshalb kamen einige Väter und Helfer aus dem Kollegium am Freitag und Samstag auf das Schulgelände, um die Arbeiten zu verrichten. Mit den entsprechenden Geräten und der Hände Arbeit kam man gut voran. Ein Dankeschön geht an alle Helfer und besonders an unseren Hausmeister. Für eine kleine Stärkung war auch gesorgt! Auch hierfür ein Dankeschön!!

Bericht und Foto: Overbergschule Voltlage, 30.08.2019

______________________________________________________________

Einschulungsfeier am 17.8.2019

Unter dem Motto „Sturmfest“ stand die diesjährige Einschulungsfeier für die Neuankömmlinge. Frau Anke Kusche, Pastorin der ev. luth. Kirchengemeinde in Fürstenau und Kathrin Sierp, Pastoralreferentin der Pfarreiengemeinschaft hatten den Wortgottesdienst für die Kinder vorbereitet und nahmen Bezug auf die biblische Geschichte der Sturmstillung. Diese Geschichte wurde von den Kindern der Klasse 4 eindrucksvoll vorgespielt. Entsprechend diesem Motto erhielten die neu eingeschulten Mädchen und Jungen zur Erinnerung einen Drachen, der bei entsprechendem Wetter in die Lüfte steigen kann.
Das aufgedruckte Motiv zeigt eine fröhliche Wolke, die kraftvoll bunte Buchstaben zum Wort „Sturmfest“ auf die Fläche pustet. 

Schulelternratsvorsitzende, Schulleitung und Lehrerkollegium wünschten den Kindern einen guten Start ins Schulleben und allzeit die richtige“Sturmfestigkeit“.

______________________________________________________________

Reicht es für einen Rekord?
Voltlager Schüler knüpfen ein 1,1 Kilometer langes Freundschaftsband

Nachgemessen: Klassenlehrer Lutz Dalkowski (rechts) und Bürgermeister Norbert Trame (Zweiter von rechts) legten das Maßband an. 1100 Meter lang ist der bunte Bandwurm. Foto: Christian Geers

Voltlage. Wenn alles klappt, dann verlassen die 19 Jungen und Mädchen der vierten Klasse die Overbergschule Voltlage am heutigen Mittwoch mit einem ungewöhnlichen Rekord. In den vergangenen sechs Monaten haben die Schüler nahezu in jeder freien Minute aus kleinen Gummibändern ein exakt 1,1 Kilometer langes Loom-Band geknüpft. Damit, so hoffen sie, könnten sie neue Rekordhalter in Deutschland sein.

Weiter auf NOZ …

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt, 02.07.2019
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1793735/voltlager-schueler-knuepfen-ein-1-1-kilometer-langes-freundschaftsband

______________________________________________________________

Projekttag im Kletterwald Ibbenbüren

Die Mädchen und Jungen der Overbergschule konnten im Kletterwald Ibbenbüren einen ganz besonders erlebnisreichen Tag verbringen.  Auf einer Fläche von 30.000 Quadratmetern gab es viele Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen mit Kletterelementen wie Netzbrücken, Schaukeln, Seilbahnen und Tarzan-Sprüngen in einer Höhe von ein bis 14 Metern. Gemeinsames Erleben, gegenseitige Hilfe und Rücksichtnahme, Abenteuer und die Möglichkeit eigene Grenzen auszuloten und damit das Selbstbewusstsein zu stärken, waren die vorrangigen Ziele dieses Projekttages. Finanziell unterstützt wurde das Projekt durch den „Bildungsfond zur Förderung des Übergangs zwischen Schule und Beruf in der Region des Lernen Osnabrücker Nordkreis e.V.“ und den Fördervereins der Schule. Am Ende des Tages waren sich alle einig: Es war ein ganz besonderes Projekt, das regelmäßig stattfinden sollte. 

______________________________________________________________

Ernährungsführerschein bestanden!

Die Mädchen und Jungen der Klasse 3 der Overbergschule Voltlage durften an mehreren Projekttagen mit der Ernährungsberaterin Monika Rahimi leckere Salate, fruchtige Quarkspeisen und andere kleine Gerichte zubereiten. Vor allem eines stand im Mittelpunkt:  die Praxis. Schneiden, schälen, raspeln, abwiegen und probieren – das macht Spaß und vermittelt wertvolle Alltagskompetenzen.  Dabei wurde nicht nur umwelt- und klimafreundliches Verhalten zum Thema gemacht. Es wurden auch Tischsitten eingeübt und das ansprechende Gestalten des Essplatzes trainiert. Zum Ende des Projektes durfte jedes Kind einen Gast einladen: Ein gemeinsam erstelltes Buffet lockte mit leckeren Köstlichkeiten. Nach dem Festschmaus konnte Frau Rahimi allen Kindern einen „Ernährungsführerschein“ aushändigen. Das Projekt wurde mit Unterstützung des „Bildungsfonds zur Förderung des Übergangs zwischen Schule und Beruf in der Region des Lernens Osnabrücker Nordkreis e.V.“ durchgeführt.

Bericht und Fotos: Overbergschule Voltlage

______________________________________________________________

Säulen-Amberbaum erinnert an Schulzeit in Voltlage

Voltlage Die 19 Jungen und Mädchen der vierten Klasse der Overbergschule Voltlage verabschieden sich in wenigen Tagen nicht nur in die Sommerferien, sondern auch von der Grundschule. Ab Klasse fünf werden sie die weiterführenden Schulen in der Nachbarschaft besuchen. Zur guten Tradition gehört seit vielen Jahren, dass sich die Schüler nicht sang- und klanglos verabschieden, sondern einen Baum pflanzen. Den spendiert die Gemeinde. Er wird dann mit dem Bürgermeister gepflanzt wird.

Weiter auf NOZ …

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt, 27.06.2019
https://neueosnabruckerzeitung.e-pages.pub/titles/neueosnabruckerzeitung/9480/publications/6758/articles/925056/19/3

______________________________________________________________

Radfahrprüfung erfolgreich absolviert!

Die Mädchen und Jungen der Klasse 4 haben die Radfahrprüfung abgelegt. Der theoretische Teil wurde während des Unterrichts behandelt, für den praktischen Teil der Prüfung kam Herr Nehls von der Polizei Bersenbrück in die Schule, um die Fähigkeiten der Kinder zu überprüfen. Im praktischen Teil ging es insbesondere darum, sich sicher auf einem vorbereiteten Parcours mit dem Fahrrad zu bewegen. Insbesondere Abbiegevorgänge und  Bremsmanöver mussten geübt werden.

______________________________________________________________

Mathe-Olympiade

Auch in diesem Jahr haben die Mädchen und Jungen der Klassen 3 und 4 der Overbergschule Voltlage an der Niedersächsischen Landesrunde der Mathematik-Olympiade teilgenommen. Hier geht es natürlich nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern um logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Gefordert ist in jeder der bis zu 4 Runden die Bearbeitung von drei bis sechs Aufgaben. Das Foto zeigt die Mädchen und Jungen der Overbergschule mit ihrem Mathematiklehrer Steffen Kleimeyer. Für ihre mathematischen Leistungen erhielten sie Urkunden und kleine Preise. Für die Bestplatzierten gab es zudem einen Buchgutschein.

______________________________________________________________

Förderverein finanziert Sandspielzeug

Bei sommerlichen Temperaturen konnte das vom Förderverein finanzierte Sandspielzeug sofort zum Einsatz kommen. Buddeln, bauen, kreieren – bei diesen Temperaturen eine tolle Beschäftigung.

Bericht und Foto: Overbergschule Voltlage

______________________________________________________________

Vorlesewettbewerb

Einige Mädchen und Jungen der Overbergschule Voltlage beteiligten sich am 21. Wettbewerb „Schüler lesen Platt“ der niedersächsischen Sparkassen auf der Ebene des Altkreises Bersenbrück. Die beiden Schulsiegerinnen Anna Bolsmann (Klasse 4) und Emilia Wielage (Klasse 3) durften dann an der Auswahl der Kreissieger in der Aula der von-Ravensberg-Schule Oberschule in Bersenbrück teilnehmen. Beide Mädchen konnten dort ihr Können unter Beweis stellen. Für die Jurymitglieder war es keine leichte Aufgabe, die Besten im Vorlesen zu ermitteln. Emilia Wielage gelang es, sich auch für den Bezirksentscheid zu qualifizieren und hier den 2. Platz zu belegen. Die Kreissparkasse Bersenbrück belohnte die Leserinnen mit Geschenken. Auch die Schule erhält ein Preisgeld in Höhe von 225,– €. Kollegium und Schulleiterin Annette Krone bedankten sich bei den beiden Teilnehmerinnen für die intensive Vorbereitung und die grandiose Leseleistung.

Bericht und Foto: Overbergschule Voltlage

_____________________________________________________________

Vorstandsmitglieder verabschiedet Förderverein hilft Overbergschule Voltlage finanziell und ideell

Der Vorstand des Fördervereins der Overbergschule Voltlage um Bernhard Egbert (vorne links) verabschiedete die langjährigen Vorstandsmitglieder Christa Dieckmann, Ursula Wiebking und Verena Ameling. Foto: Christian GeersAnzeige

Voltlage. Mit Blumen und einem kleinen Präsent hat sich der Förderverein der Overbergschule Voltlage bei fünf ehemaligen Vorstandsmitgliedern bedankt.

Weiter auf NOZ …

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt, 10.06.2019
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1768820/foerderverein-hilft-overbergschule-voltlage-finanziell-und-ideell

______________________________________________________________

Hier erhalten Sie wichtige Informationen zum Eichenprozessionsspinner:

http://www.nlga.niedersachsen.de/umweltmedizin/weitere_themen_projekte/eichenprozessionsspinner/eichenprozessionsspinner–massenvermehrung-154340.html

Eichenprozessionsspinner

(herausgegeben vom Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung)

______________________________________________________________

Förderverein hilft finanziell und ideell

Liedmappen für Klassen angeschafft

Textsicher dank Liedermappe: Die Schüler der Overbergschule Voltlage – im Bild die vierte Klasse mit ihrem Lehrer Lutz Dalkowski – können auf die vom Förderkreis angeschafften Mappen nutzen; hinten im Bild: Bernhard Egbert und Verena Ameling vom Förderverein. Foto: Christian Geerscg/pm

Voltlage Auch im vergangenen Jahr hat der Förderverein die Arbeit der Overbergschule finanziell und ideell unterstützt. Das ging aus den Berichten des Vorstandes hervor, die Vorsitzender Bernhard Egbert präsentierte.

Weiter auf NOZ …

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt, 05.06.2019
https://neueosnabruckerzeitung.e-pages.pub/titles/neueosnabruckerzeitung/9480/publications/6505/articles/913491/19/3

______________________________________________________________

Kreissieger beim plattdeutschen Lesewettbewerb in Bersenbrück ermittelt

Gewonnen: Die Kreissieger beim Vorlesewettbewerb „Schüler lesen Platt“ der Alterssufen 3. und 4. Schuljahr mit einem Teil der Jury und Vertretern der Kreissparkasse Bersenbrück. Foto: Franz Buitmann

In der Bersenbrücker von-Ravensberg-Schule ermittelten insgesamt 46 Schulsieger die Kreissieger, jeweils zwei davon in den fünf Altersstufen 3., 4., 5./6., 7./8. und ab 9. Schuljahr. Sie qualifizierten sich für den Bezirksentscheid, der am 24. Mai ebenfalls in der Bersenbrücker Oberschule veranstaltet wird. Der Landesentscheid folgt am 26. Juni.

Weiter auf NOZ …

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt, 12.05.2019
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-bersenbrueck/artikel/1736626/kreissieger-2019-beim-plattdeutschen-lesewettbewerb-in-bersenbrueck-ermittelt

______________________________________________________________

Karatetag an der Overbergschule Voltlage

Im Rahmen des Sportunterrichts fand in der Overbergschule in Voltlage ein Karatetag statt. Mit Herrn Matthias Junkherr, Träger des 2. Dans und ehemaliger Europameister im Karate, war ein ausgebildeter Karatetrainer zu Gast, der die Mädchen und Jungen Schritt für Schritt an die Techniken der waffenlosen Kampfkunst heranführte.

Die Kinder erkannten schnell, dass besondere körperliche Voraussetzungen nicht erforderlich sind, da jeder die Übungen entsprechend seinen persönlichen Fähigkeiten ausführen kann.

Aufgrund der vielfältigen Anforderungen an Körper und Geist ist Karate ideal als Ausgleich zu den Anforderungen des Alltags: Ein Karateschüler trainiert Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit. Das macht fit! Mit Entspannungstechniken, Atemübungen und Meditation steigert er zudem seine Konzentrationsfähigkeit und schult die eigene Körperwahrnehmung. Die Schüler waren sich nach dem Schnuppertraining einig: So ein sportliches Ereignis sollte sehr regelmäßig stattfinden.

Bericht und Fotos: Overbergschule Voltlage, 26.04.2019

______________________________________________________________

Schulausflug nach Schwagstorf
Voltlage lässt sich Werbung für die Buslinie 610 etwas kosten

Werbung für die Linie 610: Den Fahrpreis für die Busfahrt nach Schwagstorf und die Eintrittskarte für den Circus Castelli drückten Norbert Trame (links) und Bernhard Egbert (rechts) den Voltlager Kindern in die Hand. Foto: Christian Geers

Werbung für die Linie 610: Den Fahrpreis für die Busfahrt nach Schwagstorf und die Eintrittskarte für den Circus Castelli drückten Norbert Trame (links) und Bernhard Egbert (rechts) den Voltlager Kindern in die Hand. Foto: Christian GeersAnzeige

Voltlage. Seit eineinhalb Jahren besitzt Voltlage einen Anschluss an die Linie 610. Im Stundentakt fahren die Busse in Richtung Fürstenau und Osnabrück. Und die Gemeinde macht weiter kräftig Werbung für dieses ÖPNV-Angebot.

Weiter auf NOZ …

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt, 01.03.2019
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1667575/gemeinde-voltlage-laesst-sich-werbung-fuer-die-buslinie-610-etwas-kosten

____________________________________________________________

Handytraining in Klasse 4

Smartphone kann man lernen! Mit Begeisterung haben sich unsere Viertklässler im Februar an einem Smartphone-Medientraining beteiligt und sind jetzt wahre kleine Experten für den richtigen Umgang mit Apps, Messenger, Fotos und Trickfilm. Wunderbare Sachen kann man mit dem Smartphone machen, aber es gibt auch so manche Tücken und Gefahren. Gemeinsam mit den beiden Sozialpädagogen Sebastian Gartemann und Axel Fuchs (Fuchs Konzepte, Bramsche) konnten die Kinder drei spannende Vormittage in der Schule verbringen und viel Neues lernen. Das Beste war natürlich, dass die beiden Sozialpädagogen einen Koffer mit echten Smartphones dabei hatten, denn so konnte hautnah experimentiert und ausprobiert werden – ein echtes Training eben! „Uns ist es wichtig, dass die Kinder frühzeitig erlernen, wie hilfreich ein Smartphone sein kann, wenn man es vernünftig nutzt“  gibt Schulsozialarbeiter Sebastian Gartemann Einblicke in die Zielsetzung des Trainings. Es soll zudem erreicht werden, dass die Kinder mit ihren Eltern über die Nutzung von Handys sprechen, Regeln aufstellen und sich austauschen. Dass dieses Präventionsprojekt sinnvoll und notwendig ist, daran haben die beiden Referenten genauso wenig Zweifel wie das Kollegium und die Schulleitung der Overbergschule. Denn mittlerweile ist es tatsächlich so, dass fast 100% unserer Viertklässler regelmäßig mit einem Smartphone umgehen. Und das will gelernt sein. Zusätzlich veranstalten Gartemann und Fuchs im März gemeinsam mit Klassenlehrer Lutz Dalkowski noch einen Elternabend, damit auch die Erziehungsberechtigten bei dem Präventionsprojekt mitgenommen und über die Ergebnisse informiert werden.

Bericht und Foto: Overbergschule Voltlage, Februar 2019

______________________________________________________________

Auszeichnung beim Neujahrsempfang Gemeinde Voltlage ehrt Grundschule für „erfolgreiche Bildungsarbeit“

Die Urkunde der Gemeinde Voltlage überreichte Bürgermeister Norbert Trame stellvertretende für Schüler und Kollegium an Schulleiterin Annette Krone; mit dabei: Ausschussvorsitzender Hermann Dreising (Zweiter von rechts) sowie die Gäste des Neujahrsempfangs, Samtgemeindebürgermeisterin Hildegard Schwertmann-Nicolay, Pfarrer Detlef Perk und Erste Kreisrätin Bärbel Rosensträter. Foto: Christian Geers

Die Urkunde der Gemeinde Voltlage überreichte Bürgermeister Norbert Trame stellvertretende für Schüler und Kollegium an Schulleiterin Annette Krone; mit dabei: Ausschussvorsitzender Hermann Dreising (Zweiter von rechts) sowie die Gäste des Neujahrsempfangs, Samtgemeindebürgermeisterin Hildegard Schwertmann-Nicolay, Pfarrer Detlef Perk und Erste Kreisrätin Bärbel Rosensträter. Foto: Christian GeersAnzeige

Voltlage. Die Gemeinde Voltlage hat die Overbergschule während des Neujahrsempfangs für ihre „verlässliche und erfolgreiche Bildungsarbeit“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung in Form einer Urkunde überreichte Bürgermeister Norbert Trame im Beisein der Schüler und des Lehrerkollegiums an Schulleiterin Annette Krone.

Mit ihren Liedern lockerten die Jungen und Mädchen der Overbergschule Voltlage den Neujahrsempfang der Gemeinde auf. Am Ende standen sie selbst noch einmal im Mittelpunkt. Foto: Christian Geers Foto: Christian Geers

Weiter auf NOZ …

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt, 11.02.2019
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1652195/gemeinde-voltlage-ehrt-grundschule-fuer-erfolgreiche-bildungsarbeit

______________________________________________________________

Sich selbst und anderen helfen
Voltlager Overbergschüler absolvieren
Erste-Hilfe-Kurs

Gar nicht so schwer: Mit Unterstützung der Kolpingsfamilie lernten die Overbergschüler aus Voltlage in einem Erste-Hilfe-Kurs des DRK unter anderem , wie man Verbände richtig anlegt. Foto: Overbergschule

Gar nicht so schwer: Mit Unterstützung der Kolpingsfamilie lernten die Overbergschüler aus Voltlage in einem Erste-Hilfe-Kurs des DRK unter anderem , wie man Verbände richtig anlegt. Foto: OverbergschuleAnzeige

Voltlage. Wie man sich in Notsituationen richtig verhält, haben jetzt die Kinder der Overbergschule in Voltlage gelernt. Die Kolpingsfamilie hat ihnen einen Erste-Hilfe-Kurs beim DRK finanziert.

Weiter auf NOZ …

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt, 02.11.2018
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1580140/voltlager-overbergschueler-absolvieren-erste-hilfe-kurs-1

______________________________________________________________

Malen mit dem Bügeleisen
Interessante Aktionen beim Weltkindertag in Voltlage

Beim Weltkindertag in Voltlage war von den Jungen und Mädchen bei einigen Aktionen Teamfähigkeit gefragt. Foto: Josef Pohl

Beim Weltkindertag in Voltlage war von den Jungen und Mädchen bei einigen Aktionen Teamfähigkeit gefragt. Foto: Josef Pohl

DSC_7364
DSC_7333
DSC_7325
DSC_7369
DSC_7354
DSC_7339

Voltlage. „Kinder brauchen Freiräume“ – so lautete das Motto des Weltkindertags. Der wird eigentlich jedes Jahr am 20. September gefeiert, aus organisatorischen Gründen war er in der Samtgemeinde Neuenkirchen diesmal aber erst eine Woche später an der Reihe.

Weiter auf NOZ …

Quelle: Bersenbrücker Kreisblatt, 27.09.2018
https://www.noz.de/lokales/samtgemeinde-neuenkirchen/artikel/1540084/interessante-aktionen-beim-weltkindertag-in-voltlage#gallery&0&0&1540084

______________________________________________________________