Home » Allgemein » Bewerbertraining an der Realschule

Bewerbertraining an der Realschule

Berufsorientierung ist ein zentrales Thema der Realschule Bramsche. Ein Baustein der Berufsorientierung ist die Vorbereitung auf zukünftige Vorstellungsgespräche. Die 10. Klassen der Realschule Bramsche erlebten in den Tagen vom 14.09.2021 bis 16.09.2021 hautnah, wie sich ein Vorstellungsgespräch „anfühlt“. Dabei wurde den Schülerinnen und Schülern von Profis mit auf den Weg gegeben, wie wichtig die Vorbereitung auf ein solches Gespräch, die Körpersprache während des Gesprächs und auch ein möglicher Einstellungstest im Zuge einer Bewerbung sein kann.

Die Klassen wurden dabei von Herrn Fröhlich (Vertriebsbeauftragter der Barmer) und Herrn Richter (Volksbank Bramgau-Wittlage) in zwei Gruppen aufgeteilt und auf die fiktiven Vorstellungsgespräche vorbereitet. Diese Gespräche wurden per Videokamera aufgezeichnet und im Anschluss vorgestellt, um auf eventuelle Fehler aufmerksam zu machen.

Die Schülerinnen und Schüler gaben an, dass sie trotz der gewohnten Umgebung nervös und aufgeregt in die Gespräche gegangen sind. Am Ende konnten aber alle viel Positives und jede Menge Erfahrungen mitnehmen. „Ich fühle mich durch diesen Probelauf jetzt viel besser auf meine richtigen Bewerbungen vorbereitet“, resümierte eine Schülerin am Ende des Bewerbertrainings.

Aktuelles zum Infektionsgeschehen

Die jeweils aktuellsten Informationen aus dem Kultusministerium und der Schule zum Infektionsgeschehen stehen im Downloadbereich der Schule zur Verfügung.

WebMenü HPH

Termine


« Oktober 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Archive