Home » Allgemein » Spendenaktion

Spendenaktion

„Bekommen die Flüchtlinge bei Ihnen Hilfe bei ihrer Suche nach Wohnung oder Arbeit?“, „Was denken Sie persönlich, wenn Sie im Fernsehen Bilder von den Flüchtlingslagern in Griechenland sehen?“- diese und viele weitere Fragen stellten Sechstklässler der Realschule Bramsche Matthias Arendt- Buchholz, einem Lehrer der Landesaufnahmestelle in Hesepe.
Die RealschülerInnen hatten im Religionsunterricht die Lektüre „Bloß nicht weinen, Akbar“ gelesen. In diesem Buch berichtet ein 16-jähriger Afghane von seiner Flucht nach Deutschland. Die Idee, Flüchtlingskindern zu helfen, kam dann von den SchülerInnen selbst. In wenigen Wochen füllten sie einige Kisten mit Kleidung, Büchern und Spielsachen. Mathias Arendt- Buchholz folgte nun gerne der Einladung und nahm die Spenden entgegen. Natürlich blieben die vielen Fragen der SchülerInnen dabei nicht unbeantwortet.

Aktuelles zum Infektionsgeschehen

Die jeweils aktuellsten Informationen aus dem Kultusministerium und der Schule zum Infektionsgeschehen stehen im Downloadbereich der Schule zur Verfügung.

WebMenü HPH

Termine


« September 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Archive