Seminarleitung überreicht 32 Zeugnisse in Osnabrück

Im Rahmen einer feierlichen Verabschiedung konnten am Mittwoch 32 neue Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen ihre Zeugnisse in Empfang nehmen. Die Leiterin des Studienseminars, Frau Reimann, formulierte in ihrer Rede einen doppelten Abschied: den Abschied von den LIVD und den Abschied vom Seminarhaus.

Witzig und unterhaltsam gestalteten die LIVD ihre Beiträge in Wort, Bild und Lied. Mit dem Zeugnis erhielten alle LIVD auch eine Rose sowie einen Brief, den sie vor 18 Monaten zu Beginn der Ausbildung an sich selbst geschrieben hatten.

32 – nun ehemalige – LIVD erhielten zum Zeugnis eine Rose.

Diese Gruppe wurde von den PS Leiter*innen Frau Vietmeier, Herrn Thormann, Frau Janßen und Herrn Schnetgöke durch die Ausbildung begleitet.

Alles Gute für die Zukunft wünschen die Leitung und die Fachseminarleiter*innen des Studienseminars.

Comments are closed.