Eingeschränkter Regelbetrieb im Schuljahr 2020/ 21 unter Rahmenbedingungen der Pandemie

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte und Betreuende in den Wohngruppen,

gesund sind wir in das neue Schuljahr 2020/ 2021 gestartet und haben uns in den vergangenen Wochen wieder in einem schulischen Alltag eingefunden. An viele Veränderungen haben wir uns gewöhnt. Viele Regelungen haben wir zum Schutz aller Menschen der Schulgemeinschaft getroffen. In einigen Unterrichtsfächern war es aus organisatorischen Gründen unerlässlich, Kompromisslösungen zu finden, z.B. zeitweise Aussetzen des Schwimmunterrichts für eine Klasse, Tage des Lernens zu Hause für andere Klassen. Ich informiere im jeweiligen Einzelfall die Elternschaft der betroffenen Klassen so zeitnah wie möglich, wenn ich entsprechende Entscheidungen treffen musste. 

Mit dem Herbst beginnt auch die alljährliche Erkältungszeit. Aufgrund der Ähnlichkeit der Symptome einer Erkältung und einer COVID-19-Erkrankung ist es von großer Bedeutung, dass Sie ihr Kind sorgfältig beobachten. Auch wir beobachten unsere Schüler*innen und melden uns bei Ihnen, wenn diese entsprechende Symptome zeigen. In der Anlage finden Sie eine Grafik zum schulischen Vorgehen. 

Die in meinem Elternbrief vom 26.08.2020 mitgeteilten Infektionsschutzmaßnahmen setzen wir fort.

Ich danke allen Menschen der Schulgemeinschaft, die durch ihre Sorgfalt und Umsicht bisher dazu beigetragen haben, dass wir mit fast allen unserer Schüler*innen den Unterricht in der Schule gestalten können. Auch mit unseren Schüler*innen, die sich noch im Lernen zu Hause befinden, und deren Elternhäusern haben wir eine gute und zielführende Zusammenarbeit installieren können.

Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie auch auf unserer Homepage unter https://wordpress.nibis.de/sib/

Mit freundlichen Grüßen

(Schulleitung)