Weiterführende Schulrechtsliteratur

Die meisten Gesetze, Verordnungen und Verwaltungsvorschriften sind eher so geschrieben, dass der juristische Laie damit teilweise wenig anfangen kann, da die Bestimmungen nicht erklärt werden.

Empfehlenswerte Literatur, die für (angehende) Lehrkräfte verständlich geschrieben ist und die Rechtslage auch kommentiert:

Günther Hoegg: SchulRecht – Aus der Praxis – für die Praxis
Günther Hoegg: SchulRecht – kurz und bündig: Die 50 wichtigsten Urteile

Hans-Peter Füssel u.a.: Rechts ABC für Lehrerinnen und Lehrer

Metz, Günter: Schulrecht für die Praxis – Problemorientierte Kommentare. Essen 1986

Schulrechtserie in: Pädagogik 1994
– Schulalltag und rechtliche Regelungen
– Die Aufsichtspflicht der Lehrkräfte
– Elternrechte in der Schule
– Verdammt eng, aber warm – Das deutsche Beamtenrecht
– Schülerrechte

Dieser Beitrag wurde unter 4. Mitwirkung, Weiterentwicklung, Pädagogisches Seminar 4 abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.