Mathematik

„Es gibt keinen Königsweg zur Mathematik“
Euklid

 

 

Während des Vorbereitungsdienstes für das Lehramt für Sonderpädagogik werden im fachdidaktischen Seminar Mathematik in der Regel die unten aufgeführten Themen erarbeitet. Eine Schwerpunktsetzung oder Hinzunahme anderer Themen ist generell möglich und wird individuell mit den LIVDs besprochen und festgelegt.

 

Allgemeine fachdidaktische Themen

  • Kerncurriculum Mathematik, speziell: Prozessbezogene Kompetenzen

  • Diagnostik und Förderung (soweit es nicht über das Modul abgedeckt ist)

  • Differenzierung im Mathematikunterricht (Niveaudifferenzierung, Natürliche Differenzierung,…)

  • Üben im Mathematikunterricht (Spiele, Bewegung und Mathematik,…)

  • Sprache und Mathematik

Inhaltsbezogene Themen

  • Zahlraumerweiterung

  • Anfangsunterricht Mathematik

  • Rechenoperationen

  • schriftliche Rechenverfahren

  • Geometrie

  • Bruchrechnung, Dezimalrechnung, Prozent-/ Zinsrechnung

  • Daten und Zufall

  • Größen und Messen

In den fachdidaktischen Seminaren Mathematik werden nach folgenden Prinzipien gearbeitet:

  • hoher Grad an Verknüpfung von Theorie und Praxis

  • Eingehen auf individuelle Bedürfnisse der LIVDs

  • Kennenlernen und Ausprobieren von Materialien

  • ansatzweises Planen eigener Umsetzungsideen

  • Ideen- und Erfahrungsaustausch unter den LIVDs

Organisatorisches:
Die Fachseminare Mathematik finden in der Regel alle 3 Wochen am Dienstag Nachmittag von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr statt. Tagungsort ist das Studienseminar in der Wunstorfer Str. 28, 30453 Hannover.