Pädagogische Seminare

„Die Ausbildung im pädagogischen Seminar hat den Lehrkräften im Vorbereitungsdienst Hilfen für die Praxis unter Bezugnahme auf die in der Anlage genannten Kompetenzen zu geben. Dazu sollen die Zusammenhänge zwischen bildungswissenschaftlicher Theorie und schulischer Praxis thematisiert werden, insbesondere an übergreifenden Themen. Der Lehrplan des pädagogischen Seminars ist mit denen der fachdidaktischen Seminare abzustimmen. Fragen zur Stellung und Aufgabe der Schule in der Gesellschaft sowie für die Lehrkraft wichtige Gebiete des Schul- und Beamtenrechts sind in die Ausbildung einzubeziehen.“  (APVO § 2.3)

Die Leiterinnen und Leiter der Pädagogischen Seminare koordinieren die Ausbildung der Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst. Neben der Durchführung von Seminarveranstaltungen und der Beratung bei Unterrichtsbesuchen koordinieren sie die unterschiedlichen Bereiche der Ausbildung.

Im Studienseminar für Sonderpädagogik ist die Ausbildung in sechs Pädagogischen Seminaren organisiert:

  • PS  Bode
  • PS  Kiehl-Will
  • PS  Könemann
  • PS  Kroll
  • PS  Semmerling
  • PS  Staschen
  • PS Breiter

Infos zu besonderen PS-Veranstaltungen finden Sie hier: