Aktuelles

Am 14.02.18 hieß es „Schölers leest op Platt“. Insgesamt 15 Dritt- und Viertklässler nahmen am schulinternen plattdeutschen Vorlesewettbewerb teil. Sowohl bei den Vorlesern als auch bei ihren jeweiligen Klassen konnte so Freude und Interesse an der Regionalsprache geweckt werden.

Wir bedanken uns herzlich bei der Kreissparkasse für die Unterstützung des plattdeutschen Vorlesewettbewerbs!

Die Gewinner des Plattdeutschen Lesewettbewerbs

Alle Teilnehmer

Reiten – Rund ums Pferd –
AG Klasse 3

Reiten als Schulsport – Der Anfang ist geschafft! (24.01.18)

Seit einem Jahr können Kinder unserer Schule im Rahmen einer Reit-AG und einer Voltigieren-AG mit freundlicher Unterstützung des Reitvereins Fredenbeck auf dem Rücken der Pferde das „Glück der Erde“ erfahren.

Durch den engagierten Einsatz unserer beiden Lehrkräfte Frau Pauluschke und Frau Schägner, die sich für dieses Vorhaben durch vielfältige Fortbildungsmaßnahmen qualifizieren, bietet die Schule den Kindern ein einmaliges Erlebnis. Das Angebot wird durch das Voltigieren mit der Übungsleiterin des Reitvereins Frau Bührig und unserer Bfdlerin Frau Kracht für Kinder der Eingangsstufe ergänzt.

Ziel ist es, das Reiten und das Voltigieren in Zukunft fest in den Stundenplan der Schule als Inhalt des Schulsports zu integrieren und auch das therapeutische Reiten im inklusiven Unterricht anzubieten. Bis dahin sind noch weitere Fortbildungen und weitere finanzielle Anstrengungen nötig. Dafür suchen wir noch Sponsoren, die sich gerne für dieses herausragende Projekt engagieren.

 

 

 Besuch in der Hochschule 21 

Unsere Technik-AG stellt ihre Arbeitsergebnisse den Lehrenden und Studenten der Hochschule 21 in Buxtehude am 10.01.18 vor.

Bolyai- Mathematik Teamwettbewerb

Die Stiftung für die Förderung der Zusammenarbeit, das Bolyai-Team und das Gymnasium ”Heimschule Lender” organisieren im Schuljahr 2017/2018 den Internationalen Mathematik Teamwettbewerb ”Bolyai”  für die Klassenstufen 3-12.

Das Ziel des Wettbewerbs: Die Schülerinnen und Schüler lernen, Denkaufgaben gemeinsam in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen.

Über die Geschichte des Wettbewerbs: Dieser Teamwettbewerb wurde vor 13 Jahren an einem Budapester Gymnasium von einer Hand voll Lehrern und mit nur wenigen Mannschaften ins Leben gerufen. Heute hat er allein in Ungarn über 100.000 Teilnehmer. Damit hat er in Ungarn alle laufenden Wettbewerbe einschließlich des Känguruwettbewerbs überholt.

Erstmals nahm unsere Schule mit 4 Teams am Wettbewerb 2017 teil.

Bolyai Urkunde 09.01.2018


Im Jahr 2017 nahmen 35 Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Pangea-Mathematikwettbewerb teil.

Pangea möchte die Kinder für die Mathematik motivieren und begeistern. Mathematisch begabte Schüler werden in ihren Fähigkeiten gestärkt. Denn nichts motiviert mehr als der persönliche Erfolg. Insgesamt nahmen bundesweit im vergangenen Jahr 137.730 Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb teil.

Pangea Urkunde  08.01.2018