Lesewettbewerb der Brüder-Grimm-Schule

Am 15.06.2022 fand der alljährlich stattfindende Lesewettbewerb in der Schule statt. Die zehn besten Leser des dritten Jahrgangs wurden im Vorfeld in ihren Klassen nominiert.

 

Das waren:
Daniele Vavra und Niklas Franke aus der Klasse 3a,
zwei Kinder, deren Namen nicht genannt werden dürfen, aus der Klasse 3b,
Elias Grund und ein Mädchen, dessen Name nicht veröffentlicht werden darf, aus der Klasse 3c,
Stella Mahmoud und Lennox Mertens aus der Klasse 3d
Efsa Albayrak und Taylor Keil aus der Klasse 3e

Jeder stellte zuerst sein Lieblingsbuch vor. Danach wurde ein geübter Text aus dem jeweiligen Buch vorgelesen. Im Anschluss musste dann jeder sein Können beim Vortrag eines unbekannten Textes beweisen.
Die Leistungen der Nominierten lagen nah beieinander. Die Jury vergab den ersten Platz an ein Mädchen aus der Klasse 3b. Sie las aus dem Buch „Die Tierpolizei“ von Anna Böhm.
Den zweiten Platz erlangte ein Junge aus der Klasse 3b. Er las aus „Drei Fragezeichen Rückkehr der Saurier“, von Boris Pfeiffer.
Den dritten Platz erreichte Niklas Franke aus der Klasse 3a. Er las aus dem Buch „Bitte nicht öffnen 1: Bissig“ von Charlotte Habersack.

 

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Rohde aus der Bibliothek in Seelze für ihre Unterstützung. Ein Dankeschön geht auch an den Löwen-Verlag für die Bereitstellung des Turnbeutels und die Büchergutscheine für die Gewinner.