Einschulung 2017

Am 05.08.2017 war es endlich soweit! Die „Eulenklasse“ wurde eingeschult. In diesem Jahr sorgten wieder die Schüler der Heinz-Heyder-Schule mit ihren Lehrerinnen für ein festliches Programm. So begrüßte die Klasse 2 mit ihrer Lehrerin Frau Holzapfel die neuen Schulkinder mit einem herzlichen Begrüßungslied. Im Anschluss konnten die neuen Schulkinder, ihre Eltern, Großeltern, Paten und Freunde tolle Gedichte und Lieder der Klassen 2 und 4 sehen. Ein weiteres Highlight war der Auftritt der Tanz-AG. Zum Schluß führte die Theater-AG angeleitet von Frau Filla für die neuen 1. Klässler und die weiteren Gäste ein Theaterstück auf. Im Anschluss an die Begrüßungsfeier nahmen Frau Kassens und Frau Onyechi ihre aufgeregten und neugierigen Kinder zu ihrer ersten Schulstunde mit, bevor die anwesenden Eltern Zeit hatten, Fotos ihrer Kinder und der Klasse zu machen.Traditionell war der Sektempfang des EFKs für die Gäste während die Kinder ihre erste Schulstunde erleben durften. Die Eltern und Kinder der Klasse 4 sorgten zudem für ein tolles Büfett.
Vielen Dank an alle helfenden Hände, die diesen Tag mitgestaltet haben.

 

 

Einschulungsgottesdienst am 04.08.2017

Alle Erstklässlerinnen und Erstklässler mit ihren Familien, Paten und Freunden waren herzlich zum ökumenischen Einschulungsgottesdienst am Freitag Abend eingeladen. Bevor es in der Schule richtig losging, kamen wir gemeinsam in der Kirche in Schwarmstedt zusammen, um noch einmal durchzuatmen, zur Ruhe zu kommen, nachzudenken und um Gottes Segen für die Schulzeit zu erbitten. Denn der erste Schultag ist ein ganz besonderer Tag im Leben der Kinder: Da liegt viel in der Luft, Aufregung, Freude, ein bisschen Magengrummeln und viel Neugierde. Diesen Gefühlen wurde im Gottesdienst nachgegangen. Besonders schön war, dass jedes Kind einzeln vor dem Altar gesegnet wurde.
Vielen Dank für die tolle Gestaltung des Gottesdienstes an alle Mitwirkenden!