Besuch der Holländischen Durchfahrtsmühle

Besuch außerschulischer Lernorte  (Sachunterricht Klasse 3)

  • Holländische Durchfahrtsmühle in Wippingen

Im Rahmen der Perspektive Natur erkundeten unsere Drittklässler in der letzten Woche unter Anleitung des Mühlenwartes des Heimatvereins Wippingen, Heinz Schulte, die Holländische Durchfahrtsmühle und den Mühlenhof mit seinem Backhaus in Wippingen.

Nachdem wir im Unterricht das Thema Getreideernte früher und heute erarbeitet hatten, sollten die Kinder vor Ort noch stärker für die Lebensweise ihrer Vorfahren sensibilisiert werden.

Herr Schulte erklärte uns zunächst in der Tenne die alten Erntegeräte und zeigte uns dann, wie man früher Getreide mit dem Dreschflegel gedroschen hat. Anschließend folgte die Mühlenbesichtigung.

Dort gab Herr Schulte den Schülern Einblicke in die schwere Arbeit des Windmüllers, vom Hochhieven der Kornsäcke bis zum Mahlen des Korns. Außerdem erzählte er uns vom Bau der Mühle 1860 in Wippingen.

Herzlichen Dank dafür!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Besuch der Holländischen Durchfahrtsmühle

Projekt: „Wald- und Klimaschutz“

Projekt „Wald- und Klimaschutz“

Zur Einstimmung in die Thematik unternahmen die Dritt- und Viertklässler in Renkenberge bei schönstem Herbstwetter ausgerüstet mit Bollerwagen, Thermometern und Bestimmungsbüchern eine Wald-Klima-Exkursion. Sie erarbeiteten u.a. die Aufgaben des Waldes, lernten Tiere kennen, die in unterschiedlichen Stockwerken des Waldes leben, untersuchten Bäume und Baumscheiben, bastelten einen „wetterfühligen Kiefernzapfen“, machten ein Waldfibelquiz und beschäftigten sich natürlich mit den Gefahren für den Wald und Ursachen für den Klimawandel und seine Folgen weltweit.

Die Zweiklässler haben sich mit der Frage beschäftigt, warum wir denWald brauchen und wir ihn schützen sollen. Sie haben Fundstücke aus dem Wald gesammelt. Alltagsgegenstände aus Holz mitgebracht und gemeinsam ein Wald-Klima-Plakat gestaltet.                                                                                                                                                Die Klassen 1 und 2 haben in einem Wald-Klima- Spiel einen Baum dargestellt. Dabei konnte jedes Kind eine andere Aufgabe übernehmen. Einige Kinder waren Stamm und Wurzel, andere transportierten als Wasserleitungsbahnen Wasser in die Baumkrone. Durch den anschließenden „Borkenkäferalarm“ haben sie erlebt, dass der Klimawandel die Existenz der Bäume gefährden kann.                                                                                              Die Erstklässler lernten, welche Faktoren klimaschädlich sind und welche Auswirkungen der Klimawandel auf die Erde hat. Zudem bastelten sie aus „Müll“- (Joghurtbecher, einem Schnürsenkel und einer Figur/ Murmel ein Geschicklichkeitsspiel.

Beim Klimafrühstück zum Abschluss des Projekts konnten die Dritt- und Viertklässler der ganzen Schulgemeinschaft den rockigen „Schulwald-Song“ präsentieren, außerdem schön gestaltete Wald-Mobiles. Die ersten und zweiten Klassen sangen das  „Klimameilenlied“, welches sie mit ausdrucksstarken Gesten vorführten.

Herzlichen Dank an alle, die zur Vorbereitung des Klimafrühstücks in Form von „Sachspenden“ wie Brot, Obst und Gemüse beigetragen haben sowie an die fleißigen Helfer vor Ort.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Projekt: „Wald- und Klimaschutz“

29. Schulwettbewerb Reiten

  1. Schulwettbewerb Reiten – Weser Ems 2019 ( Charlotte Stein, Klasse 4)

Charlotte ist mit ihrem Lieblingspony Willi ( Ponyhof Gerdes) gestartet und hat am Trailparcours mit 40 weiteren Startern teilgenommen. Im Trailparcour geht es um Geschick, z. B ein Ei auf einem Löffel zu transportieren, aber auch um Vertrauen, z. B. ein Pferd über eine blaue Plane zu reiten, die knistert und Geräusche macht und zu guter Letzt auch um Schnelligkeit, z.B. das Pferd „parken“ und einmal drum herum zu laufen und weiter zu reiten. Aufgrund der Tatsache, dass Charlotte den Parcours allein geritten ist und sich nicht hat führen lassen, wie viele andere, hat sie keine Platzierung erreicht (1-6) Sie hatte viel Spaß und sich sehr über ihre Schleife gefreut!                                                             Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 29. Schulwettbewerb Reiten

Aktion „Kleine gelbe Füße“

„Gelbe Füße“ weisen den sicheren Weg über die Straßen bei der Kirche und auch beim Pfarrer-Schniers-Haus.

Gemeinsam mit zwei Polizeibeamten und der Organisatorin des Schülerlotsendienstes   Fr. Frericks übten die Schulanfänger am Dienstag das sichere Überqueren der Straße. Dabei sei es, laut dem Polizeibeamten, nicht nur wichtig nach links-rechts-links zu schauen, sondern auch beim Überqueren der Straße den Arm auszustrecken, um die Gehrichtung anzuzeigen. Die Polizisten übten mit jedem Kind das sichere Überqueren und beantworteten gern alle Fragen.

Ein herzliches Dankeschön für ihre Zeit und ihr Engagement gilt Fr. Frericks und den Polizeibeamten.

http://

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aktion „Kleine gelbe Füße“

Erfolgreiche Teilnahme am Projekt: „Klimaschutz an Hümmlinger Schulen“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erfolgreiche Teilnahme am Projekt: „Klimaschutz an Hümmlinger Schulen“

Einschulung 2019

Am 17.08.2019 wurden 16 SchülerInnen aus Renkenberge und Wippingen eingeschult. Nach einem Wortgottesdienst wurden die Schulanfänger und deren Angehörigen von den SchülerInnen der Klassen 2-4 mit einem Willkommenslied und einem Theaterstück in die Grundschule herzlich aufgenommen.

 

[gallerie-0]

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einschulung 2019

Besuch in der Bücherei Renkenberge

Am letzten Schultag vor den Sommerferien durften sich unsere Dritt- und Viertklässler noch über ein tolles Geschenk der Renkenberger Bücherei freuen.                                              So erhielten sie am letzten Büchereitag kleine Experimentierkästen von Kosmos  „Grüne Kristalle selber züchten“, die von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Frau Schmitz und Frau Wessels überreicht wurden.                                                                                                          Alle vierzehn Tage besuchen unsere Schülerinnen und Schüler mittwochs in der großen Pause die Bücherei.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Besuch in der Bücherei Renkenberge

Deutsches Sportabzeichen und DLV-Mehrkampfabzeichen – Klasse 4

Voller Stolz konnten heute unsere Viertklässler ihre Leichtathletik-Abzeichen in Empfang nehmen.  Besonders gefreut haben wir uns für Sina, die das DLV-Mehrkampfabzeichen in Bronze erworben hat.  Das Deutsche Sportabzeichen in Gold erhielten drei Viertklässler, fünf Kinder das Abzeichen in Silber und drei Kinder in Bronze.                                                                                                                                                       Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Deutsches Sportabzeichen und DLV-Mehrkampfabzeichen – Klasse 4

Herzvorsorge, die Grundschülern Spaß macht – Aktion „Skipping Hearts“ der Deutschen Herzstiftung

Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ initiiert.

Unseren Dritt-und Viertklässlern wurde heute in einem Basic-Kurs unter der Leitung der Trainerin Monika Ellermann die sportliche Form des Seilspringens vermittelt. In dem Workshop lernten wir zahlreiche Sprungvarianten, die allein, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden können, kennen.

Zur Abschlussvorstellung begrüßten die Kinder unsere Erst-und Zweitklässler und einige Eltern und Großeltern als Zuschauer.

Sie zeigten eine eindrucksvolle kleine Choreographie ihres Könnens und luden zum gemeinsamen Ausprobieren ein.

Herzlichen Dank für das tolle Projekt!

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Herzvorsorge, die Grundschülern Spaß macht – Aktion „Skipping Hearts“ der Deutschen Herzstiftung

Verkehrserziehung: Die Radfahrausbildung (Klasse 4)

Bestens ausgebildet sind sie nun… unsere Viertklässler.
In den letzten Wochen hatten sich die Schülerinnen und Schüler der
4. Klasse intensiv auf den theoretischen und praktischen Abschluss der Radfahrausbildung vorbereitet.
Nach der  theoretischen Radfahrprüfung fand heute der praktische Teil der Prüfung auf dem  Verkehrsübungsplatz in Dörpen statt.
So konnten die Viertklässler  nun unter den wachsamen Augen der Dörpener Polizei auch ihr praktisches Können unter Beweis stellen.

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Verkehrserziehung: Die Radfahrausbildung (Klasse 4)