About salue

Posts by salue:

Pilotstart BO-Kompakt

Das waren am 29. und 30. Oktober 2018:

Zwei Tage geballte Berufsorientierung

für die Jahrgänge 8 – 10

Im Angebot:
Praxistag für Jahrgang 8 im Wald mit Förster
oder auf Höfen Dank des Bauernverbandes
oder in Betrieben, organisiert durch die Wirtschaftsjunioren.

IHK-Ausbildungsbotschafter stellen ihre Berufe und Betriebe den Neuntklässlern vor,
Kollegen der Uelzener Berufsschulen informieren die Jahrgänge 9 und 10 zu Angeboten aus  BBS 1 und BBS 2.
Praktikumspräsentationen und -messe der Zehntklässler für die Jahrgänge 8 und 9 sowie für interessierte Eltern und Betriebe runden das kompakte BO-Angebot ab .

Allen Beteiligten, die die Schülerinnen und Schüler der Apollonia Oberschule bei der beruflichen Orientierung im Rahmen von BO-Kompakt unterstützt haben, gilt unser ganz herzlicher Dank!

Hier ein paar Einblicke:

 

 

 

 

Erstes Berufe-Schnuppern für die Achtklässler

Wieder einmal habe sich regionale Firmen am 24. und 25.04.2018 aufgemacht und nicht nur den Schulhof der Oberschule Uelzen vorübergehend mit interessanten Neuerungen versehen, sondern vor allem den Achtklässlern erste Einblicke in verschiedene Berufe geboten.

Unter der Federführung von der up consulting GmbH konnten die Schüler im 20 Minuten Rhythmus elf verschiedene Sationen durchlaufen und sich über eine Vielzahl von Berufen informieren.

Die Oberschule Uelzen sagt allen Beteiligten
Dankeschön
für das klasse Engagement!

 

VW Wolter fährt groß auf, Infobus inklusive.

Angehende Kunden werden vom angehenden Automobil-Verkäufer fachkundig beraten.

 

Auch Hoppe Garten- und Landschaftsbau  bereichert den Schulhof und zeigt wie man als Gartenbauer/-in Pflanzen pflanzt und Pfade pflastert.

 

Wer Kaufmann oder -frau für Versicherungen und Finanzen werden möchte, war hier bei der Uelzener Versicherung an der richtigen Adresse.

Fingerfertig?
Richtiger Umgang mit dem Schraubendreher?
Firma Elmess-Thermosystemtechnik bildet künftige Industriemechaniker aus.
Mit 54 zivilen Ausbildungsberufen hat die Bundeswehr das größte Angebot und erfreut sich wohl auch darum bei den Schülern der Oberschule Uelzen größter Beliebtheit. Mehr als die Hälfte der Achtklässler können sich hier eine Ausbildung vorstellen.
Die Jungs von Nordzucker  hatten gleich zu Beginn eine logistische Herausforderung zu bewältigen: Eine Stromzufuhr für den Beamer musste her. Aber nicht umsonst bildet Nordzucker Elektroniker und Industriemechaniker aus – erfolgreich, wie man sieht.
 

Müller?
Maschinen- und Anlagenführer/-in?
Elektroniker/-in für Betriebstechnik
Fachkraft für Lagerlogistik?
Industriekaufmann/-frau oder agrarwirtschaftlich-technische Assisstentin?
Das Ausbildungsangebot bei der Bauckhof GmbH ist so vielfältig  wie die verschiedenen Getreidesorten um die sich alles bei Bauckhof dreht – und die den Schülern erkärt und vorgeführt wurden.

 
‘Chefarzt-Visite’ im Klassenzimmer. Helios Kliniken stellen die Ausbildungsberufe von Kinder-/ Kranken- und Altenpflege vor.
Da lernt man auch schnell nebenbei mal das Blutdruckmessen!
Amman Pflegedienst sorgt für häusliche Altenpflege – und wird hier von fleißigen Schülerinnen unterstützt, die schon richtig gut assisstieren können…
…auch beim Legen von Apfelsinen-Infusionen.
Bei mycity geht dir ein Licht auf – nicht nur wenn du dort Elektroniker/-in für Betriebstechnik wirst. Auch Anlagenmechaniker/-innen oder Fachangestellte für Bäderbetriebe werden hier ausgebildet.
Unter all diesen Informationen konnte so mancher Schüler erste Herausforderungen für die berufliche Zukunft entdecken.

Der Grundstein ist also gelegt für eine berufliche Karriere.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schüler für Schüler – Schnappschüsse aus der Projektwoche

An drei Tagen haben die Zehntklässler den übrigen Schülern der Oberschule viele verschiedene Projekte angeboten. Dabei mussten von der Planung, Unterrichtsgestaltung bis hin zur Umsetzung in der ungewohnten ‘Lehrerrolle’ viele Hürden genommen werden. Zum Schluss haben aber wieder alle profitiert: vom Lernzuwachs, von neuen kreativen Ideen und einer Schule, die auch ein Erlebnis sein kann.

 

Auf Luthers Spuren in Uelzen

Das 500 jährige Jubiläum der Reformation bot uns die Gelegenheit, unsere Schule in Bewegung zu setzen und uns diese prägende Zeit auf vielfältige Art und Weise zu vergegenwärtigen.

Während der beiden Projekttage innerhalb der Klassenverbände spielte Martin Luther, der Kritiker an den Mächtigsten seiner Zeit und theologische Urheber der Reformation, natürlich eine gewichtige Rolle. Bei der Auseinandersetzung mit seiner Wort– und Bildsprache sowie der bis heute anhaltenden reformatorischen Wirkung zeigte sich deutlich, dass das Lernen an der Oberschule Uelzen richtig Spaß macht.