Projektwoche – Schule ohne Rassismus

Überall hängen Plakate, es duftet nach vielfältigen Speisen, es wird mit verschiedenen Materialien gearbeitet………….es ist Projektwoche an der Apollonia Oberschule: Schule ohne Rassismus

Das Thema ist nicht ungewöhnlich, denn in der Schule gibt es Schüler*innen aus vielen Nationen. So wird das Zusammenleben oftmals von Konflikten geprägt, die sich aus dem mangelnden Verstehen der unterschiedlichen Kulturen ergeben. Die 10. Klässler*innen unterstützen diesen Prozess mit ihrem Engagement und übernehmen einzelne Stunden, die sie gemeinsam mit den Klassenlehrer*innen vorbereitet haben. Filme, Comics, eine Ausstellung, ein internationales Frühstück, die Ideenpalette ist umfangreich und dieses Thema macht deutlich, wie wichtig es ist, einander mit Respekt und Toleranz zu begegnen.