NEUIGKEITEN

Unterstützen Sie die Holbeinschule!

 

 

Wir sammeln mit Hilfe der Volksbank Geld für ein touchboard. Dieses soll dann in einem Klassenraum der Schule installiert werden. Jeder kann mithelfen, dieses Ziel zu verwirklichen. Unter dem Motto „Viele schaffen mehr“ kann man eine beliebige Summe spenden und die Volksbank Wildeshausen zahlt dann die Hälfte der Summe zusätzlich dazu. Helfen Sie mit! 

 

https://vbwildeshauser-geest.viele-schaffen-mehr.de/touchboard

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tischtennis-Schulturnier 2017

 

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Schul- und Unterrichtsausfälle in Niedersachsen

 

https://www.oldenburg-kreis.de/2010.html

siehe auch Info – Links und Downloads

 

http://www.vmz-niedersachsen.de/wissenswertes/schulausfall/

 

____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Der Nikolaus war hier…

 

 

…und brachte für jede Klasse 2 Kästen Legobausteine und für jedes Kind ein gebackenes Rentier. Die Kinder müssen ja ganz schön brav gewesen sein.

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Die Holbeinschule im Theater

 

Wie auch in den letzten Jahren fuhren alle Klassen der Schule mit dem Bus ins Weyher Theater. Dort erwartete uns die Vorstellung „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“. Hier einige Eindrücke von Schülern aus der ES blau.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Zoey)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Lisa)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Emilia, Lion, Joshua)

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Weihnachtsdorf

 

 

Buntes, adventliches Treiben herrschte am Freitag in der Holbeinschule. Viele Schüler, Eltern, Bekannte, Freunde der Schule spazierten durch die Räume um unsere gebastelten Kunstwerke zu kaufen. Der Tag war ein voller Erfolg. Großen Dank an alle helfenden Eltern. Ganz besonderen Dank geht an Frau Fink und Frau Koch, die als Vorsitzende des Fördervereins das Café in der Aula mit Punsch, Kaffee und Waffeln organisiert hatten. Die Kasse des Fördervereins ist wieder ein bisschen gefüllt.

Wenn Sie noch unsere neuen Shirts, Pullis und Jacken mit dem neuen Schullogo bestellen möchten, haben Sie noch bis Mittwoch  (22.11) Zeit dafür. Einfach den Bestellzettel plus Geld beim Klassenlehrer oder bei Frau Hansch, Frau Lösch oder Frau Bajorat abgeben.

Haben Sie noch Interesse an Weihnachtsdeko? Wir haben noch einige Kunstwerke zu verkaufen. Melden Sie sich bei uns wenn Sie noch einen Wunsch haben.

 

siehe Presse

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Projektwoche „Weihnachtsbasteln“

 

 

mehr Fotos

 

Eine Woche lang wurde an unterschiedlichen Tagen in jeder Klasse gebastelt und gebacken. Zahlreiche Eltern halfen den Kindern in der Küche, beim Kleben, Sägen, Schneiden….In diesem Jahr wollten wir Dinge herstellen, die wir am Weihnachtsdorf verkaufen wollten.

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

„Weihnachtsdorf“

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Drachenfest auf dem Pestruper Gräberfeld

 

Bei Windstärke Null spazierte die ES violett zum Pestruper Gräberfeld, um mit Eltern und ausreichend Proviant ein Klassenfest mit Drachen zu feiern. Wir konnten Sonne, Wolken, Regen, eine Schafherde, einen Regenbogen und kurzzeitig fliegende Drachen genießen. Zeitweise waren es eher die Eltern, die mit großer Laufgeschwindigkeit versuchten, den Drachen in die Höhen zu bringen ;-). Nach zwei Stunden frische Luft hatten sicherlich alle Kinder eine anschließend gute Nacht.

 

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Der nächste Frühling kommt bestimmt

 

 

Die Eingangsstufe violett hat gebuddelt, Zwiebeln eingesetzt und nun freuen wir uns, wenn im nächsten Frühling die Blumen zu sehen sind.

 

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Unser Verkehrsaktionstag

 

 

Zoey (ES blau) zum Verkehrstag

mehr Fotos

Ein besonderer Tag für unsere Obfrau Mobilität Angelika Wildbredt: Frau Wildbredt hat das 25. Mal den Verkehrsaktionstag für die gesamte Schule organisiert. Neben dem Fußgängerdiplom, dem Bewegungs- und Rollerparcours für die Eingangsstufen, fuhren die 3. Klassen den Fahrradparcours auf dem Schulhof und die 4. Klassen übten sich im Realverkehr. Danke an die  zahlreichen, helfenden Eltern ohne die der Tag hätte nicht stattfinden können. Die Polizei hat die ganze Woche über bei uns „gewohnt“, da die Fahrräder kontrolliert wurden, die Blackbox wurde anschaulich präsentiert und der Fahrradsimulator war Thema in den 4. Klassen. Außerdem stellten die Malteser ihre Arbeit vor und legten den Kindern Verbände an.

 

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Fußballspiel GER-USA (U16) in Wildeshausen

 

 

Beim Fußball-Nationalmannschaftsspiel der Mädchen U 16 Deutschland gegen die USA sind wir mit der gesamten Schule in den Krandel spaziert. Bei strahlendem Sonnenschein feuerten wir unsere deutschen Mädchen mit Fahnen und Trommeln an. Leider ging das Spiel 4 zu 0 für die amerikanischen Mädchen aus, aber so ist es im Sport: Die bessere Mannschaft soll gewinnen! Für 25 Mädchen unserer Schule war der Tag besonders aufregend, da sie mit den beiden Mannschaften und den Schiedsrichtern einlaufen durften. Das weiße Fußballshirt darf jedes Mädchen behalten, es ist ein Geschenk des DFB. Den Tag werden wir so schnell nicht vergessen.

 

mehr Fotos

 

https://www.kreiszeitung.de/lokales/oldenburg/wildeshausen-ort49926/

 

https://www.kreiszeitung.de/lokales/oldenburg/wildeshausen-ort49926/fussballfest-3000-schuelern-wildeshauser-krandel-8682869.html

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Wir verleihen Sportabzeichen

 

 

© Dejo                „Claas holt sein drittes Silber“

In diesem Jahr konnten wir stolze 81 Sportabzeichen verleihen. Herzlichen Glückwunsch an alle Sportlerinnen und Sportler!

 

 

_________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Die Holbeinschule schwimmt

 

 

In diesem Schuljahr haben die 3. und 4. Klassen erstmalig bei dem Wettbewerb des „Landesschwimmverbandes Niedersachen e. V.“ teilgenommen. Unter dem Motto „Niedersachsen schwimmt“ galt es, verschiedene Disziplinen (tauchen, gleiten und schwimmen) zu absolvieren. Eine Klasse „erschwamm“ die Punkte, die man erreichen konnte, gemeinsam. Somit hatte man am Schluss des Wettbewerbs eine „Klassenpunktzahl“ und fast alle Kinder der Klasse konnten mitsammeln. Nun bekommt jeder Teilnehmer eine Urkunde!

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Känguru, Ehrenurkunden, Tischtennistische

 

Marie und Kemi haben beim Känguru-Knobelwettbewerb den 2. Platz erreicht. Als Preis gab es ein Knobelspiel. Toni hat den größten Kängurusprung geschafft, das bedeutet, sie hat die meisten Aufgaben hintereinander im Stück richtig gelöst.

Unsere Tischtennissieger haben nun neben dem Pokal auch noch zwei „Mini-Tischtennistische“ für unsere Schule geschenkt bekommen. Damit wir die Sieger nie vergessen, was wir sowieso nie tun würden, ist die Mannschaft als Foto auf dem Tisch abgedruckt. Nun suchen wir nur noch einen Raum, in dem wir darauf spielen können.

Insgesamt 16 Ehrenurkunden haben wir in diesem Jahr verliehen. Die besten drei Sportler sind Marie, Aaron und Theis.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Schüler!

 

________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Bundesjugendspiele

http://wordpress.nibis.de/gsholbein/fotos-bjs/

Die Sonne lachte vom Himmel und dank zahlreicher Elternhilfe konnten alle Schüler die Disziplinen problemlos absolvieren.

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Buntes Schulfest

 

 

mehr Fotos

Bunt waren die Kinder, bunt waren die Stationen, bunt war das Wetter! Fröhliches Treiben auf dem Schulhof der Holbeinschule. Mit der Laufkarte um den Hals spazierten die Kinder von Spielstation zu Spielstation. Mit dem Ei in der Hand laufen, schminken und jonglieren, Hindernislauf, Sackhüpfen, in jeglicher Form konnten sich unsere Kleinen austoben. Auch viele Kinder, die erst nach dem Sommer zu uns kommen, nutzen die Chance, sich schon mal ihre neue Schule anzuschauen. Wer sich ausruhen wollte, konnte in die Gondel klettern, in der man in 46 m Höhe einen tollen Ausblick über die Stadt hatte. Das Buffet, von allen Eltern bestückt, wurde vom Förderverein organisiert und so konnte man sich in der Cafeteria stärken. Parallel zu den Stationen gab es noch einen Spendenlauf im Park, die Schüler rannten und rannten, schließlich sammeln wir Geld, damit wir im Frühjahr unsere Projektwoche „Trommelzauber“ bezahlen können.

 

Kemi 3b: Ich fand die Spiele gut, die waren sehr toll und sie haben Spaß gemacht. Das Burffet war sehr groß und ganz lecker.

Zoe 3b: Mir hat der Kran, Dosenspritzen, Paarlauf, Eierlauf und Jonglierbälle machen gut gefallen.

Jan-Malte 3b: Ich fand den Lauf ganz gut und die ganzen Stationen haben mit ganz gut gefallen, ganz besonders gut fand ich den Eierlauf.

Nike 3b: Ich fand den Paarlauf toll und Dosenwerfen. Ich habe nämlich mit einem Ball alle Dosen runtergeworfen.

Jorden 3b: Ich fand den Kran cool.

Lara 3b: Ich fand den Kran toll, da sind wir hochgefahren. Ich war stolz auf mich, ich habe 5 Runden beim Spendenlauf geschafft.

Kinder der 3c:

Mir hat der Kran auf dem Schulhof gefallen.

Mir hat gut gefallen, dass ich meine Karte vollbekommen und eine Belohnung bekommen habe.

Mir hat die Feuerwehrspritze gefallen.

Ich fand die Trommler mit Frau Hümme und der Klasse 4 b gut.

 

Sätze der ES rot:

Das Beste am Schulfest war….

  • das Schminken. Als Spiderman, weil man das auch sehen konnte (Marcel)
  • dieser Wagen, der so geht (zeigt hoch). Ich hab gesehen meine Haus (Emilian)
  • das Schminken (Darla)
  • mit dem Sack zu hüpfen. Da ist Yoan umgekippt. (Jack)
  • das mit dem Dosenspritzen (Nadiman)
  • dass es nicht so doll geregnet hat (Frau Dismer)
  • mit einem Freund mit einem Seil zusammen gebunden zu sein (Yoan)
  • das Dosenwerfen, ich brauchte nur zwei Bälle zum Runterwerfen (Amelie)
  • das Rennen (gemeint ist der Sponsorenlauf) (Moysey)
  • das Schminken als Schmetterling (Hanna)
  • das Wikingerschach. Ich habe als erste einen Bauern umgeschmissen (Lena-Marie)
  • dass Louis da war (Moritz)
  • das Eierlaufen. Das war so lustig (Uliana)
  • Sport, bei dem man springen musste. Und man durfte die Plättchen nicht berühren. (Raffael)
  • dass ich eine Brosche gemacht habe. Die kann man an den Pullover dranhängen. (Jill)
  • Mir hat am besten der Kran gefallen, und dass ich nicht alleine hoch fahren musste.

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Karatetag für die Eingangsstufen

Schon zum dritten Mal trainiert Herr Karaca mit seinem Co-Trainer Selbstverteidigung und Fitness. Eindrücke des Tages!

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Tischtennis Stadtmeisterschaften

 

 

Sieger im vierten Jahrgang wurden Milan, Aaron, Felix und Theis aus der Klasse 4b.

siehe Presse

 

____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Leseratten lesen, lesen, lesen

 

 

Unsere Sieger des Lesewettbewerbs:

 

Zoey Wiebert aus der ES blau (Stern), Nura Karaca aus der ES violett (Sonne), Lena Steffens aus der 3c und Felix Eilers aus der Klasse 4b!

Herzlichen Glückwunsch den Königinnen und dem König!

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Fußball AG zu Gast bei den 1. Herren vom VfL Wittekind

 

 

siehe Presse

__________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Puppenbühne „Päpp“ zu Gast

Das Stück „Geschnallt“ konnten am letzen Montag die 5 Eingangsstufen der Holbeinschule genießen. Wie wichtig es ist, dass man sich im Straßenverkehr „anschnallen“ muss, das haben die rund 100 Kinder in jedem Fall „geschnallt“. Auf der Suche nach seinem zotteligen Hund muss der temperamentvolle Ronny eine Vollbremsung hinlegen. Wie gefährlich es ist, unangeschnallt mit dem Auto zu fahren, zeigte die Pädagogische Puppenbühne Delmenhorst:  spielerisch, musikalisch und sehr unterhaltsam.

 

____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Karneval in der Holbeinschule

mehr Fotos

Klasse 3b:

Was hat euch Spaß gemacht?

Nike: Als Frau Lösch die Bonbons geworfen hat.

Lara: Dass man sich verkleiden darf.

Jan-Malte: Die Musik  war toll.

Kemi: Der Stopptanz war toll.

Zoe: In der Klasse waren die vielen Spiele toll.

Jjorden: Das Bonbonwerfen war schön.

Marie: Luftballontanz und Stopptanz war toll.

 

 

____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 Sportfreundliche Schule

asas

(Foto: Joachim Decker, Wildeshauser Zeitung)

Zum dritten Mal wurde die Holbeinschule als „sportfreundlichen Schule“ ausgezeichnet. Herr Book von der Landesschulbehörde und Max Hunger als Fachberater Schulsport brachten uns das dritte Schild und eine Urkunde (siehe Presse).

 

 

Kunstkartenverkauf

K1600_P1060342 K1600_P1060341

 

 

 

 

 

 

Schreiben Sie gerne ein paar Zeilen an die Familie oder einen Freund? Sie können bei uns die Kunstbilder Ihrer Kinder, als Klappkarte mit Umschlag, käuflich erwerben. Sie zahlen 1 Euro für eine Karte, der direkt in der Kasse des Fördervereins der Holbeinschule landet.

 

 

Schulchor10

Jeden Mittwoch um 8.00 Uhr singen wir gemeinsam mit den Schülern der St.-Peter-Schule in der Aula. Alle Kinder, Eltern und Lehrer sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf euch!

 

 

 

 

 

 

 

11