24.08.2013 – Richard Otte: Die GFS bittet um Unterstützung

  • Von Peter Stettner
  • 24 August, 2013 für 24.08.2013 – Richard Otte: Die GFS bittet um Unterstützung

Auf den Fund des Farbfilms von Richard Otte über den Blumenkorso des Jahres 1953 hatten wir bereits hier hingewiesen. Unsere Suche nach dem Nachlass Ottes verlief bislang erfolglos. Otte, der seit 1939 Mitglied im Bund Deutscher Film-Amateure war, unterhielt in den 50er Jahren das in der Georgstraße 13 und Goethestraße 39 ansässige Fotofachgeschäft Foto Otte, das als Familienunternehmen bis 2010 bestand – zuletzt unter dem Namen Photo-Shop Hans-Jürgen Otte. Da anzunehmen ist, dass die Filme von Richard Otte einen besonderen stadtgeschichtlichen Wert besitzen, bittet die GFS um Unterstützung bei der Suche: Hinweise auf den Verbleib der Filme und auf heute noch lebende Familienmitglieder sind sehr willkommen. Bitte wenden Sie sich an Dr. Peter Stettner, dessen Kontaktdaten Sie hier finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.