Willkommen

Liebe Erziehungsberechtigte,
laut Rahmen-Hygieneplan des Landes Niedersachsen ist folgendes sehr wichtig.
„In Zeiten der Coronavirus-Pandemie ist es ganz besonders wichtig, die allgemein gültige Regel zu beachten: Personen, die Fieber haben oder eindeutig krank sind, dürfen unabhängig von der Ursache die Schule nicht besuchen oder dort tätig sein. In Abstimmung mit dem Niedersächsischen Landesgesundheitsamt wurde diesbezüglich klargestellt, dass bei einem banalen Infekt ohne deutliche Beeinträchtigung des Wohlbefindens (z. B. nur Schnupfen, leichter Husten) die Schule besucht werden kann. Dies gilt auch bei Vorerkrankungen (z.B. Heuschnupfen, Pollenallergie).“

Als Schulleiter bitte ich Sie und fordere Sie zum Wohle aller auf kein krankes Kind in die Schule zu schicken.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

News: Einschulungsgottesdienst

Der Tag der Einschulung ist etwas ganz besonderes im Leben eines Kindes, auch dieses Jahr. Daher laden die Kirchengemeinden Seggebruch und Sülbeck die Kinder, die in diesem Sommer in den Grundschulen Nienstädt und Seggebruch neu zur Schule kommen, im Anschluss an ihre erste Unterrichtsstunde am 29.8. mit ihren Eltern und Geschwistern in die Kirchen in Seggebruch und Sülbeck ein zu einem „Segen zum Mitnehmen“. An verschiedenen Stationen in der Kirche warten einige Überraschungen auf die Kinder – vor allem aber Gottes Segen zum Beginn der Schulzeit… Wir freuen uns auf Sie und euch!

Pastorin Sarah-Madeleine Keller und Pastorin Christiane Meyer

PS: Die Seggebrucher Schüler*innen kommen natürlich in die Seggebrucher Kirche, die Nienstädter in die Sülbecker Kirche 😊

Unter dem dem Reiter „Service-Download“ finden Sie Elternbriefe (09.07.2020, 02.07.2020, 20.05.2020, 19.05.2020, 15.05.2020, 13.05.2020, 27.04.2020 und 20.04.2020) und eine Broschüre „Lernen zu Hause – Leitfaden für Eltern, Schülerinnen und Schüler“, sowie den Nds. Rahmenhygieneplan.

Elternbrief von Herrn Tonne (KM) vom 03.07.2020

Seit Beginn des Schuljahres 2010/2011 sind wir eine Verlässliche Grundschule, wie alle anderen Grundschulen des Landes Niedersachsen.

Zur Zeit besuchen ca. 370 Schülerinnen und Schüler der Samtgemeinde Nienstädt (Nienstädt, Helpsen, Hespe und Seggebruch) unsere Schule an den beiden Standorten Nienstädt und Seggebruch.

Die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen werden jeweils vor Ort in Nienstädt und Seggebruch beschult, ab Klasse 3 werden alle Schülerinnen und Schüler in Nienstädt unterrichtet.

24 Lehrkräfte und 9 pädagogische Mitarbeiterinnen betreuen die Kinder in 16 Klassen.

Schwerpunkte der Schule sind:
Verbesserung der Lesekompetenz
Umgang mit Neuen Medien
sportfreundliche Angebote
Begabtenförderung im HBV Stadthagen
und Methodentraining