So geht es mit der Schule weiter

Heute gab es aktuelle Informationen, wie es ab dem 20.4. nun weitergeht.
Ab dem 22.4.20 erhalten die Schüler Aufgaben durch die Schule, die verpflichtend bearbeitet werden sollen. Dies soll möglichst selbstständig durch die Schüler erfolgen.
Ab dem 4.5.20 beginnt für die Schüler des 4. Jahrganges wieder verbindlicher Unterricht in Kleingruppen in der Schule. Am 18.5. folgt der 3. Jahrgang, die Jahrgänge 2 und 1 jeweils zeitversetzt 14 Tage später.
Es wird immer nur die Hälfte einer Klasse zur Schule kommen, in welchem Rhythmus dies sein wird, werden wir Ihnen rechtzeitig mitteilen.
Der Klassenlehrer bzw. die Klassenlehrerin werden regelmäßig Sprechzeiten anbieten und/ oder Kontakt mit Ihnen und Ihrem Kind aufnehmen.
Wir werden uns im Kollegium intensiv beraten um Unterricht – auch aus der Ferne – so gut wie möglich zu gestalten.
Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich gern an die Schule oder an die Klassenlehrerin/ den Klassenlehrer Ihres Kindes. Wir sind für Sie und für euch da!
Unter dem folgenden Link finden Sie nochmal ausführlich alle Informationen für Eltern durch das Kultusministerium.

https://www.mk.niedersachsen.de/download/154314/Lernen_zu_Hause_-_Leitfaden_fuer_Eltern_Schuelerinnen_und_Schueler.pdf

Sollten Sie bisher keine EMails durch die Lehrkraft Ihres Kindes erhalten, teilen Sie uns bitte unbedingt eine aktuelle EMail-Adresse mit.

Wir vermissen euch, liebe Schülerinnen und Schüler und freuen uns darauf, euch ganz bald wiederzusehen. 🍀

Machen Sie das Beste aus dieser Zeit und passen Sie gut auf sich auf! 🌈