Aktuelles

Aktuelle Fortbildungsangebote

Lesen und digitale Medien – Vernetzungstag Bibliotheken und weiterführende Schulen

mehr 

Abrufangebot
Digitale Medien im Wirtschafts- und Politikunterricht einsetzen (4  Stunden)

Digitale Medien bieten eine Fülle von Einsatzmöglichkeiten im Wirtschafts- und Politikunterricht.

In diesem Workshop geht es in einem ersten Teil darum, praktische Einblicke in die Nutzungsbedingungen und Nutzungsmöglichkeiten der landesweit kostenfrei für Unterrichtszwecke zur Verfügung gestellten digitalen Unterrichtsmedien ‚Merlin‘ zu gegeben.

Im zweiten Teil werden die vielfältigen Möglichkeiten, die der VLC-Player als ‚Werkzeug‘ für die Arbeit mit Sachfilmen bietet, vorgestellt. Darüber hinaus erfolgt eine kurze Einführung in die freie Interactive Whiteboard Software Open-Board, die mit fast allen erhältlichen digitalen Tafeln und Beamern und den dazugehörigen Fernbedienungen sowie mit Tablets kompatibel ist und mit deren Hilfe sich auch Erklärvideos relativ schnell erstellen lassen.

In einem dritten Teil werden Sie in verschiedenen Workshops kreative Formen der Filmarbeit kennenlernen.
Interessant sind hier die Möglichkeiten, Bilder und Filme mit dem Smartphone bzw. Tablet zu erstellen. Darüber hinaus werden wir Filme mit ausgewählten Schnittprogrammen bearbeiten und Filme in ein Präsentationsprogramm integrieren sowie eigene Lernvideos aus PowerPoint-Präsentationen erstellen.

Referentin/Referent:
Dr. Annette Orth, Medienpädagogische Beraterin am NLQ/BBS II Stade
Guido Bauhammer, Multimediamobil Nord-Ost

Ort: BBS II Stade

Abrufangebote

Fortbildung ‚Mit einfachen Texten und visueller Gestaltung komplizierte Sachverhalte erklären‘ – Erklärvideos erstellen…mehr

Der Zeitaufwand und die Technik, mit der man sich erst einmal
vertraut machen musste, hinderten bisher viele Lehrkräfte daran, eigene Filme
im Unterricht von den Schülern produzieren zu lassen.

Mit Erklär-Videos geht dies relativ einfach und unkompliziert. Mit
geringem technischem Aufwand (Präsentationsprogramme,
Smartphone/Tablet/Kamera und Stativ, Schere, Papier, Stifte) kann man
Schülerinnen und Schüler jeden beliebigen Unterrichtsstoff erklären
lassen – vom Fremdsprachenbereich bis zu Biologie, Geschichte und
Wirtschaft.

Es bleibt den Schülerinnen und Schülern also mehr Zeit für die
Entwicklung des Drehbuchs. Das will gut durchdacht sein. Denn in
Erklärvideos kommt es darauf an, mit einfachen und prägnanten Texten
verbunden mit einer durchdachten visuellen Gestaltung komplizierte Sachverhalte
zu erklären. Das schult Ausdrucks- und Sprachkompetenzen.
Die technische Umsetzung ist relativ einfach, es wird nur eine Kamera
mit Stativ, Smartphone oder Tablet benötigt. Darüber hinaus lassen
sich Erklärvideos aus Präsentationen und über Interaktive Tafeln
erstellen. Hilfreich können hier auch bestehende Videos und digitale
Dokumente sein, wie Sie für Lehrerinnen und Lehrer über den
Merlin-Server zur Verfügung gestellt werden.

mögliche Kooperationspartner: Multimediamobil der NLM – Guido
Bauhammer

Zielsetzung: Diese Fortbildung zeigt, wie man mit einfachen Werkzeugen
Erklärvideos im Unterricht erstellen kann. Darüber hinaus werden die
Bedienung und die Nutzungsbedingugen des Merlin-Servers vorgestellt.
In der Merlin-Datenbank finden Sie Filme, Grafiken, Arbeitsblätter,
weiterführende Infos und methodisch-didaktische Hinweise für Ihren
Unterricht.

Schulform: beliebig, ca. 4 Stunden