Erklärvideos

Erklärvideos und Lernvideos liegen im Trend. Es gibt kaum noch Inhalte und Tätigkeiten zu denen man nicht entsprechende Erklärung und Anleitung auf youtube finden kann. Auch Schülerinnen und Schüler lassen sich Unterrichtsinhalte immer öfter auf Youtube erklären oder erstellen selber Erklärvideos.

Die Methode „Lernen durch Erklären/Lernen durch Lehren“ (engl. ‚learning by teaching‘)  ist eine schülerzentrierte, kooperative Unterrichtsmethode, welche eine selbstständige und eigenverantwortliche Planung und Durchführung von einzelnen Unterrichtseinheiten durch Schülerinnen und Schüler unter Anleitung eines Lehrenden beinhaltet. Sie wird seit den 80er Jahren eingesetzt. Wesentlicher Bestandteil ist die Übertragung von möglichst vielen Aufgaben und Funktionen des Lehrenden an die Schülerinnen und Schüler. Die Methode basiert auf der Vorstellung, dass Lernende nachhaltiger lernen, wenn sie anderen Lernenden bestimmte Inhalte und Vorgehensweisen selbstständig erklären.

Der Zeitaufwand und die Technik, mit der man sich erst einmal vertraut machen musste, hinderten bisher viele Lehrkräfte daran, eigene Filme im Unterricht von den Schülern produzieren zu lassen.

Mit Erklär-Videos geht dies relativ einfach und unkompliziert. Mit geringem technischem Aufwand (Präsentationsprogramme, Smartphone/Tablet/Kamera und Stativ, Schere, Papier, Stifte) kann man Schülerinnen und Schüler jeden beliebigen Unterrichtsstoff erklären lassen – vom Fremdsprachenbereich bis zu Biologie, Geschichte und
Wirtschaft.

Es bleibt den Schülerinnen und Schülern also mehr Zeit für die Entwicklung des Drehbuchs. Das will gut durchdacht sein. Denn in Erklärvideos kommt es darauf an, mit einfachen und prägnanten Texten verbunden mit einer durchdachten visuellen Gestaltung komplizierte Sachverhalte zu erklären. Das schult Ausdrucks- und Sprachkompetenzen. Die technische Umsetzung ist relativ einfach, es wird nur eine Kamera mit Stativ, Smartphone oder Tablet benötigt. Darüber hinaus lassen sich Erklärvideos aus Präsentationen und über Interaktive Tafeln erstellen. Hilfreich können hier auch bestehende Videos und digitale Dokumente sein, wie Sie für Lehrerinnen und Lehrer über den Merlin-Server zur Verfügung gestellt werden.