Fortbildung

  •  Hier werden die aktuellen Fortbildungen eingestellt.

Sollten Sie eine bestimmte Fortbildung suchen, nutzen Sie auch das Fortbildungsarchiv. Die meisten der dort angebotenen Fortbildungen bieten wir für Ihre Schule auch auf Anfrage an.

Fortbildungsreihe:

Angeboten durch das Nieders. Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung und die Medienberatung Niedersachsen:

UDM – Unterrichtsentwicklung mit digitalen Medien

Zertifizierte Fortbildungsmaßnahme 2018/2019

Informationsveranstaltungen niedersachsenweit am 31.05.2018 (Kick off)

Bei uns im Kreismedienzentrum Friesland findet die Informationsveranstaltung (Kick off) am 31.05.2018 von 15 bis 17 Uhr statt. Die einzelnen Seminare werden dann an unterschiedlichen Veranstaltungsorten durchgeführt.

Mit dem nachfolgenden Link können Sie sich anmelden:

https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=101385

 

Der Umgang mit digitalen Medien sowie deren inhaltliche Reflexion ist zu einer Schlüsselkompetenz wie Lesen, Schreiben und Rechnen geworden. Insbesondere das Lernen über Medien und der damit verbundene starke Anteil an inhaltlicher Reflexion wird in der didaktischen Konsequenz für Schule neu durchdacht und umgesetzt, um den aktuellen schulischen Anforderungen zu entsprechen.

Zielsetzung der Maßnahme:

Im Mittelpunkt der sechsteiligen zertifizierten Fortbildung stehen Wissen, Können, Haltung und Handlungsstrategien beim Umgang im Lernen mit und über Medien. Dafür erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer digitale Basiskompetenzen entsprechend der Kompetenzfelder des Orientierungsrahmens Medienbildung:

  •    Produktion und Präsentation
  •    Information und Recherche
  •             Kommunikation und Kooperation
  •             Anwendung und Problemlösung
  •             Medienanalyse, Medienbewertung, Medienethik

Ablauf: Die Teilnehmer planen und strukturieren ein selbst gewähltes Projekt und führen dieses an der eigenen Schule durch. Während der auf ein Jahr angelegten Fortbildung werden die Teilnehmer hierbei systemisch und prozessbegleitend beraten. Zudem werden in den Seminarveranstaltungen die Basiskompetenzen im Umgang mit digitalen Medien weiter entwickelt.

Zielgruppe: Lehrkräfte aller allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulformen, pro Schule wird die Teilnahme von mindestens zwei Lehrkräften dringend empfohlen, die Genehmigung der Schulleitung muß vorliegen. Die Annahme der Einladung zum ersten Seminar verpflichtet zur Teilnahme an der gesamten Fortbildungsreihe.

Termine und Inhalte:

Informationsveranstaltung: siehe oben

Rückfragen bitte an:

Dr. Nicole Proksza, NLQ, Fachbereich 35 Medienbildung, Tel. 05121/1695-422.
Email: nicole.proksza@nlq.niedersachsen.de

Seminar 1:          05.09.2018 ganztägig
Produktion und Präsentation,
Grundprinzip  Lernspirale
Seminar 2:           01.11.2018 ganztägig
Medienanalyse, -bewertung,-Kritik,
Kommunikationsmethoden
Seminar 3:          05.12.2018 ganztägig
Kommunikation und Kooperation, Kooperatives Lernen
Seminar 4:         13.02.2019 ganztägig
Information und Recherche, Vertiefung Unterrichtsentwicklung
Seminar 5:         21.03.2019 ganztägig
Anwendung und Problemlösung, komplexe Aufgaben
Seminar 6:         22.05.2019 ganztägig
Medialitätsbewußtsein, Lernen mit und über digitale(n) Medien

Vorankündigungen:

Schulmedientage 2018:

 

19. September 2018                     Göttingen
17. Oktober 2018                          Cloppenburg
07. November 2018                      Hannover
28. November 2018                      Osterholz-Scharmbeck

Die Anmeldung für den Schulmedientag in Göttingen 2018 ist seit dem 18. Juni freigeschaltet. Hier können Sie sich anmelden: https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=103388

Für die anderen Schulmedientage wird die Anmeldung erst nach den Sommerferien möglich sein.