Aktuelles

Berichte über die Fahrradprüfung von der Klasse 4c

Am 22.06.2021 um 8:15 Uhr fand in der St. Johannes Schule in Steinfeld eine Radfahrprüfung statt. Alle vierten Klassen machten mit. Sie umfuhren eine Strecke, an der zum Beispiel oft ein Schulterblick oder ein Handzeichen gemacht werden sollten. Viele haben sicherlich bestanden.

(Jana)

Am Dienstag, den 22.06.2021 hatten wir in der Schule unsere Radfahrprüfung. Gestartet sind wir an der St. Johannes-Schule in Steinfeld um 8:15 Uhr. Die Strecke, die wir fahren mussten, haben wir vorher häufig geübt. Jeder Schüler der 4. Klasse musste bestimmte Aufgaben erfüllen. An den acht Hindernissen standen Lehrer zum Kontrollieren. Bei der Fahrradprüfung hat sich niemand verletzt.

 (Leonard)

Steinfeld (C.-L. Pille). Am gestrigen Tag, 22.06.2021, um ca. 9 Uhr haben alle vierten Klassen der St. Johannes Schule Steinfeld die praktische Radfahrprüfung absolviert. Die Schüler mussten eine vorgegebene Fahrradroute durch den Ortskern abfahren. An Standorten, an denen sie etwas zu beachten hatten, beobachteten Lehrer oder Polizisten die Kinder. Die Schüler mussten zum Beispiel Handzeichen geben, den Schulterblick beachten und durften nicht die Links-Rechts-Links Regel vergessen. An ein Eis als Belohnung für die erfolgreiche Prüfung wurde leider nicht gedacht.

Der theoretische Teil der Prüfung folgt Ende Juni. Die Vorbereitung findet im Fach Sachunterricht statt. Ich wünsche den Schülern der St.-Johannes Schule viel Erfolg!

(Clemens – Leonard)

Am Dienstag, den 22.06.2021 fand an der St. Johannes Schule zwischen 8 und 10 Uhr eine Radfahrprüfung für alle 4. Klassen statt. Die Kinder mussten eine Strecke mit dem Rad fahren und dabei verschiedene Stationen meistern, wie zum Beispiel ein Hindernis umfahren, Handzeichen geben oder den Schulterblick machen. Zum Glück sind alle unversehrt wieder gekommen.

(Maleen)

Am 22.06.2021 haben alle vierten Klassen der St. Johannes Schule der Gemeinde Steinfeld eine Radfahrprüfung gemacht. Sie mussten durch Steinfeld fahren und viele Hindernisse überwinden, wie zum Beispiel den Schulterblick ausführen und eine rechts vor links Situation bestehen. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht.

(Elias)

Die Fahrradprüfung 

Am 22.6.2021 fand in der 1.-3.Stunde die Fahrradprüfung statt. Nur wir,  die Kinder der 4.Klassen der St.Johannes Schule,  durften mitmachen. Wir sollten eine festgelegte Strecke fahren. Los ging es an der Schule,am Kindergarten vorbei,  weiter zum Ziegeleiteich, dann am Sportplatz entlang in Richtung Ortsmitte und über den Rathausplatz wieder zur Schule zurück.  Zuerst mussten wir uns Nummern holen. Nachdem ein Polizist unsere Fahrräder kontrolliert hatte, fuhren wir die Strecke mit 2min Abstand ab. Die Streckenposten kontrollierten uns und schrieben Punkte auf, damit sie uns benoten können. Die Frage ist nun, ob wir die Fahrradprüfung bestanden haben!

Greta Olberding

Fahrradprüfung durch Steinfeld

Am Dienstag, den 22. Juni 2021, fand bei uns in Steinfeld ab 8:00 Uhr die praktische Fahrradprüfung statt. Alle 4. Klassen machten mit, das waren ca. 75 Kinder. Jedes Kind musste allein durch den Parcours, der durch meinen Heimatort Steinfeld führte. Man startete im Abstand von 2 Minuten, musste aber mindestens 3 Fahrradlängen Abstand zu dem Kind, das vor einem war, halten. 

Wir stellten uns zunächst hintereinander in einer Reihe auf, ausgestattet mit einer gut sichtbaren Nummer. Die Polizei kontrollierte zuerst jedes Fahrrad. Dann warteten wir, bis wir losfahren durften.

Es ging bei der Schule los, dann zur Kreuzung am Dicken Stein. Nun fuhr man Richtung Freibad, dort vorbei hoch zum Ziegeleiteich. Bergab ging es zum Rathausplatz. Von da ging es in Richtung Friseur und zurück zur Schule. Damit wir alles richtig machten, standen Lehrerinnen und Lehrer und ein Polizist da und kontrollierten es. Das Ganze hat ungefähr 12 Minuten pro Kind gedauert.

Das Thema hatten wir im Sachunterricht behandelt, damit wir sicher als Radfahrer durch den Verkehr kommen. 

von Edith (Kl. 4d)

Die Radfahrprüfung

Etwa 75 Schüler und Schülerinnen aus den 4. Klassen der St. Johannes-Schule haben am 22.6.21 ab 8 Uhr eine Radfahrprüfung gemacht. Ein Polizist kontrollierte vor dem Start alle Fahrräder. Die Strecke führte durch Steinfeld. Sie dauerte ca. 12 Minuten. 

Jedes Kind musste alleine fahren. Entlang der Strecke standen Helfer und Helferinnen, Klassenlehrerinnen und Polizisten, um zu gucken, ob die Kinder an alle Verkehrsregeln denken.

Alle Schüler und Schülerinnen haben die Regeln vorher im Unterricht gelernt. Es wurde gemacht, damit sich die Sicherheit im Straßenverkehr verbessert. 

von Joost (Kl. 4d)

neue Ferienzeiten

Über den beigefügten Link erhalten Sie den RdErl. d. MK vom 29.07.2020 zur Änderung des RdErl. vom 15.06.2015 „Ferienordnung für die Schuljahre 2017/2018 bis 2023/2024“.

Die Änderung betrifft das Schuljahr 2023/2024. Die Herbstferien 2023 werden um einen Tag verlängert; dafür verkürzen sich die Osterferien 2024 um einen Tag.

Regenbogenbilder


Liebe Kinder und liebe Eltern!

Wir freuen uns sehr darüber, dass viele Kinder Lust haben, mitzumachen! Die ersten Regenbögen sind nun schon als Foto bei uns angekommen – vielen Dank dafür!

Ihr habt wirklich tolle Ideen:

Fenstermalfarbe, Tonpapier, Krepppapier, Straßenkreide… Es macht riesigen Spaß, eure Regenbögen anzuschauen! Aber nun schaut selbst:

alle Bilder


Corona


Wissenswerkstatt in Diepholz

Sonntagsblatt vom 8./9. Juni 2019