Unterricht

Unterricht und Erziehung sind für uns untrennbar miteinander verbunden. Wir legen Wert auf ein Erziehen und Lernen mit „Kopf, Herz und Hand“. Diese ganzheitliche Erziehung stellt das Kind in den Mittelpunkt und soll jedem Kind eine freie Entfaltung ermöglichen, die ihre Wurzeln im christlichen Glauben hat.

Die Unterrichtsinhalte basieren auf den Bildungsstandards, den Kerncurricula der einzelnen Fächer, den schuleigenen Stoffverteilungsplänen und den daraus resultierenden getroffenen Absprachen in den Fachkonferenzen.

Pedalofahren im Sportunterricht

Die unterrichtlichen Inhalte werden im lehrgangs- und projektorientierten Unterricht, in Tages- und Wochenplänen, mit Lernbuffets, Lerntheken oder an Stationen, durch selbstgewählte Aufgaben in der Freiarbeit und an Projekttagen oder in Projektwochen vermittelt.

Gemeinsam Lernen an Stationen

Während der Projektwoche „Kunst mit allen Sinnen“ haben wir uns mit den komplexen Themenzusammenhängen und verschiedenen Fragestellungen klassen- und jahrgangsübergreifend mit jeweils einem Team aus Lehrkräften auseinandergesetzt.

Puzzleteile unseres Blumenkreuzes für die Schulanfänger vor der Einschulung während der Schulrallye

Adventliche Stimmungen – Vorstellung der Musikerinnen und Musiker mit ihren Instrumenten

Je nach Unterrichtsinhalt kann das Erarbeiten eines Themas nach verschiedenen Methoden erfolgen. Formen des offenen und selbstständigen Lernens wie zum Beispiel das Stationslernen oder das Arbeiten mit einer Lerntheke ermöglichen die Erarbeitung des Themas für jedes Kind nach seinem individuellen Arbeitstempo.

Endrunde eines Jahrgangs beim Vorlesewettbewerb mit Bücherpreisen zum Auswählen

Die Leistungsbewertung erfolgt auf Grund festgelegter Kriterien in den Fachkonferenzen, die in den entsprechenden schriftlichen Unterlagen der Fächer festgehalten sind. Wichtig ist uns, dass die Kinder lernen, ihre erbrachten Leistungen selbst einzuschätzen.

Wechselnde Ausstellungen – Drachen

Die Klassenräume sind für die Kinder mit verschiedenen Materialien (z.B. Lernmaterialien, Bücher, Lernprogramme an Computern, …) vorbereitet.

Computerarbeit im Mathematikunterricht im PC-Raum

Als erzieherisch bedeutsam und wertvoll sind dabei alle Formen des sozialen Lernens. Sowohl bei gemeinsamen Unterrichtsgesprächen als auch bei der Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit erweitern und üben die Kinder täglich ihre soziale Kompetenz.

Einmaleins-Lernen gemeinsam

Sie erfahren, dass ein gutes Miteinander auf gegenseitiger Rücksichtnahme und Einhaltung abgesprochener Regeln basiert. Auch die Bereitschaft, Klassendienste zu übernehmen, fördert das Verantwortungsbewusstsein und trägt zum Gelingen einer guten Klassengemeinschaft bei.

Skilager

In allen Jahrgängen bieten wir den Schülerinnen und Schülern verschiedene Arbeitsgemeinschaften an. Die Angebote decken sowohl den sportlichen, den naturwissenschaftlichen als auch den musisch-künstlerischen und kreativ-spielerischen Bereich ab.

Schulleiterin Frau Bruns bei der Begrüßung der Gäste während der Adventlichen Stimmungen

Um eine Kontinuität im Unterricht für die Kinder zu gewährleisten, informiert eine erkrankte Lehrkraft über die aktuelle Lernsituation der Klasse und stellt ihr Unterrichtsmaterial zur Verfügung.

Einladende Sitzgelegenheit zum Arbeiten in der Eingangshalle

Die sehr engen Absprachen der parallel unterrichtenden Kolleginnen und Kollegen begünstigen die Kontinuität für die Kinder.

Adventliche Stimmungen

Im Rahmen der Betreuungszeiten für die 1. und 2. Klassen werden die Kinder, deren Eltern dieses wünschen, in der Mittagszeit während der 5. Stunde bis 12.50 Uhr von Erzieherinnen aus dem benachbarten Kinderhort „Karl-Mathilden-Stift“ und Mitarbeitern unseres Kooperationspartners Eintracht Hildesheim betreut. In diesen Betreuungsstunden werden den Kindern verschiedene Angebote aus den Bereichen Musik, Kunst, Spiele und Sport angeboten.

Mit Freude lernen

Ehrenurkunden bei den Bundesjugendspielen Leichtathletik

Projekt-Tag in Kooperation mit Bosch: Herstellen eines Tannenbaums mit LED-Beleuchtung 

Trommeln im Musikunterricht