#planet1st

Eisbär, Eisberg, Eisscholle, Nordpol, Klimawandel, Tier
Erderwärmung

Die Oberflächentemperatur der Erde stieg seit dem 19. Jahrhundert um 0,74 Grad Celsius. Das vergangene Jahrzehnt war das wärmste, seit Beginn der Messungen. Die Schneebedeckung der Nordhalbkugel, hat im Winter, in den letzten 90 Jahren immer mehr abgenommen, auch das Abschmelzen des Gletschers wird offensichtlich, denn der Meeresspiegel steigt. All das sind Gründe der fortschreitenden Erderwärmung, welche die ganze Welt betrifft. Im Rahmen unserer Teilnahme am Schülerklimagipfel anlässlich der 24. UN-Klimakonferenz, haben wir uns mit dem Thema beschäftigt.

Es stellt sich die Frage, was die Gründe für die steigenden Temperaturen sind, aber auch was die Gesellschaft dagegen tun kann. Haben wir die passenden Ressourcen? Oder besteht die Möglichkeit überhaupt noch den Klimawandel zu stoppen?

Continue reading #planet1st