Alle Beiträge von obsvienenburg

Jahrgang 5

Religionsunterricht – Zusammenleben in der Schule

Am Donnerstag, den 16.09.2021 verlagerten die 5a und 5b in ihrer ersten Doppelstunde des Religionsunterrichts in der 5. und 6. Stunde den Unterricht nach draußen. Die beiden Religionskurse gingen zum Schulwald und Vienenburger See. Begleitet wurde die Exkursion von den Religionslehrerinnen Frau Behrens und Frau Greve und der Schulbegleiterin Frau Wellner.

Das schöne herbstliche Wetter ermöglichte es, das Thema „Ich und die anderen – neue Kinder kennen lernen“ im Freien zu beginnen. Die Aufgabe bestand darin, den Vornamen aus Materien der Natur/Umgebung zu legen. Zur Verfügung standen bunte Blätter, Stöcker und Steine. Herausgekommen sind tolle Ergebnisse, die fotografiert wurden sind.

Sowohl Frau Behrens, Frau Greve, Frau Wellner als auch die Klassen 5a und 5b empfanden die Doppelstunde als „Ankommen im Religionsunterricht der Vicco-von-Bülow Oberschule“ wertschätzend und erfreulich.

Elterncafé des 5. Jahrgangs

Elterncafé des 5. Jahrgangs im Schuljahr 2021/2022

Endlich hat das neue Schuljahr 2021/2022 begonnen und das diesjährige Elterncafé für den 5. Jahrgang zum Schuljahresbeginn konnte mit Einhaltung der Hygieneabstandsregeln stattfinden.

Das Organisieren übernahmen die Klassenlehrerinnen Frau Hartwich (5a) und Frau Herrmann (5b) gemeinsam mit Frau Behrens (Gestaltung u.a. Nachmittagsbereich etc.) und Frau Borchers (Pädagogische Mitarbeiterin) der Vicco-von-Bülow Oberschule. Des Weiteren wurde der Nachmittag durch die Anwesenheit weiterer Fachkolleginnen und –kollegen, die im 5. Jahrgang unterrichten, unterstützt. So bot sich der Austausch zwischen Elternschaft und dem Lehrpersonal der Vicco-von-Bülow Oberschule.

Das Elterncafé fand am 08.09.2021 ab 15:30 Uhr sowohl in der Cafeteria als auch und im Außenbereich vor der Cafeteria satt.

Bei herrlichem Spätsommerwetter fanden sich die Erziehungsberechtigten mit ihren Kindern und zum Teil deren Geschwistern zum angeregten Austausch in unserer Schule ein.

Zahlreiche tolle Kuchenspenden wurden von den Erziehungsberechtigten der 5a und 5b mitgebracht, so dass ein tolles und abwechslungsreiches Kuchenbuffet entstand und angeboten werden konnte. Neben Kuchenspenden gab es auch Kaffeespenden, herzlichen Dank dafür.

Wir bedanken uns für den schönen und gelungenen Nachmittag und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Einschulung des 5. Jahrgangs Schuljahr 2021/2022

Am 03.09.2021 fand um 10:00 Uhr in der kleinen Turnhalle der Vicco – von – Bülow Oberschule die Einschulung des 5. Jahrgangs statt. Insgesamt wurden 38 Schüler eingeschult und von ihren Klassenlehrerinnen, Frau Hartwich (5a) und Frau Herrmann (5b), begrüßt. In die 5a wurden insgesamt 19 Schülerinnen und Schüler (8 Mädchen, 11 Jungen) eingeschult. In die 5b gehen nun 20 Schülerinnen und Schüler (7 Mädchen und 13 Jungen).

Anschließend bekamen alle Schülerinnen und Schüler ein Willkommensgeschenk in Form einer Schultüte, die den Kinders besonders gefallen haben. Diese wurden im Schuljahr 2020/2021 im Kunstunterricht des jetzigen 9. Jahrgangs gebastelt.

Nach Rücksprache mit den Klassenlehrerinnen und ihren Schülerinnen und Schüler waren alle sehr aufgeregt. Gut gefallen hat den Kindern die geschmückte Schule und Turnhalle.

Geplant und umgesetzt wurde die Einschulungsfeier (angelehnt an den Plänen aus den Vorjahren) mit mehreren Kollegen und Kolleginnen. Frau Borchers organisierte Sitzmöglichkeiten, Artikel für die Dekoration und das anschließende Probeessen in der Schulcaféteria.

Unsere Schulleiterin, Frau Eilers, richtete freundliche Worte an die Eltern, Großeltern und neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen.

Die Einschulung wurde durch musikalische Beiträge der Schulband unterstützt.

Im Anschluss an die Einschulung wurden die beiden neuen 5. Klassen von Frau Hartwich und Frau Hermann durch ihre neue Schule geführt, was sie lustig fanden.

Ein Dankeschön an die Schulband, unter der Leitung von Frau Lazar, den Klassenlehrerinnen des 5. Jahrgangs und allen unterstützenden Händen.

Eure AG: Alles, was in Schule passiert. 🙂

Klettern im Erlebniswald

Am 06. Juli 2021 fuhr der 9. Jahrgang zum Klettern nach Ilsenburg in den Erlebniswald Ilsetal. Drei Stunden kletterten die Schülerinnen, Schüler und die drei Lehrkräfte auf sechs Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Zu Beginn fürchteten sich einige Schülerinnen und Schüler noch, jedoch wurden viele mit der Zeit mutiger und trauten sich auch in die höheren Parcours. Insgesamt war der Ausflug ein voller Erfolg und alle hatten sehr viel Spaß!