14. Juni 2024

“Fokus Mensch” ein großer Erfolg

Im Rahmen der Projektwoche vom 23.1. bis 27.1.2023 konnte das Projekt „Fokus Mensch“ der Realschule Lohne im gewohnten Rahmen stattfinden. Nach zwei Jahren coronabedingter Einschränkungen, konnten nun die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 in sozialen Einrichtungen den Menschen in den Blick nehmen. „Wir sind so glücklich, dass dieses Projekt endlich wieder so stattfinden kann, wie wir es schon viele Jahre zuvor durchgeführt haben“, freut sich Lehrerin Silvia Bavendiek, die das Projekt schon von Beginn an begleitet. Fokus Mensch bedeutet, mit Menschen in besonderen Lebenslagen in Kontakt zu treten, sich auf sie zu fokussieren. Die Liste der teilnehmenden Einrichtungen ist lang. So zählten beispielsweise Seniorenwohnheime, Einrichtungen für Menschen mit einer Beeinträchtigung, Kindergärten, ein Hospiz und eine Psychiatrie zu den Orten der Begegnungen.

Neben dem Besuch der Einrichtungen fand zeitgleich eine Zusammenkunft mit der Erich Kästner-Schule aus Vechta statt. So kamen acht Schülerinnen und Schüler der Erich Kästner-Schule drei Tage an die Realschule, um dort mit 18 Realschülern Sport zu treiben bzw. künstlerisch aktiv zu werden. Unter dem Motto „Gefühle erkennen, wahrnehmen und darstellen“ entstanden tolle Ergebnisse (siehe Foto „Gefühlsmonster“) und Unterhaltungen. Im Gegenzug reisten die Realschüler einen Tag zur Erich Kästner-Schule, wo eine Schulbesichtigung sowie Gesellschaftsspiele auf dem Programm standen.

Begleitet wurden die Realschülerinnen und Schüler von einem 12 köpfigen Referententeam, das ehrenamtlich an zwei Nachmittagen die Eindrücke und vielleicht auch emotionalen Begegnungen der Tage reflektierten bzw. aufarbeiteten.

Zwei gemeinsame Mittagessen in der Mensa der Stegemannschule, ein Frühstück im St. Elisabeth-Haus sowie ein abschließender Wortgottesdienst samt Reflexion der Woche in der St.-Michael-Kirche gaben „Fokus Mensch“ einen würdigen Rahmen.

Ein ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle an das Referententeam Christian Jäger, Conny Emken, Ludgera Riesenbeck, Mareike Korte, Nadine Busse, Dirk Hogeweg,  Bernard Buschemöhle, Karen Holle, Hildegard Warnking, Christina Renner und Susanne Lahrmann, die sich während und im Vorfeld dieser Woche die Zeit genommen haben, dieses Projekt tatkräftig zu unterstützen.

(Foto: Mentimeter: Reflexion der Schülerinnen und Schüler)
(Foto: Referententeam: von links: Hanno Breitenbach (Lehrer, Team Fokus Mensch), Christian Jäger, Bernard Buschemöhle, Susanne Lahrmann, Ludgera Riesenbeck, Conny Emken, Karen Holle, Silvia Bavendiek (Lehrerin, Team Fokus Mensch)
Es fehlen: Christina Renner, Nadine Busse, Mareike Korte und Hildegard Warnking
(Foto: Gefühlsmonster: Verliebt)