9. Dezember 2022

Kunst lebendig erleben

Im Schuljahr 2021/22 besuchten die Klassen 5 und die Klassen 9 mit ihren Kunstlehrerinnen Frau Bavendieck und Frau Stölting die Kunstausstellung „Innenansichten V“ des Industriemuseums Lohne. Die Ausstellung umfasste unterschiedliche große Formate, sowie Themen und Maltechniken regionaler Künstler. Es waren Landschaften, Porträts und abstrakte Bilder zu sehen. Ergänzt wurde die Ausstellung durch verschiedene Skulpturen.

Die Schüler wurden während ihres Besuches zunächst durch Frau Crewell und Frau Kokenge, die auch selber ausgestellt hatte, durch die Ausstellung geführt. Dort erfuhren sie etwas über die Künstler selber oder über die Entstehung der einzelnen Exponate. Im Anschluss daran näherten sich die Schüler in einem Workshop auf individuelle Weise ausgewählten Bildern der Ausstellung. Die dort begonnen Arbeiten wurden im Kunstunterricht beendet.

Die Klassen 10 setzen sich mit den Bleistiftzeichnungen auseinander und vertieften so noch einmal das Thema Perspektive aus dem Unterricht. Die Klassen 5 setzen sich mit der emotionalen Wirkungsweise von Farben und Farbkontrasten auseinander und griffen so das Unterrichtsthema Farblehre auf. Im Unterricht arbeiteten sie ein Exponat der Ausstellung nach.

Auf die Weise erhielten die Schüler die Möglichkeit Kunst und Farben lebendig und hautnah zu erleben. Sie erhielten Einblicke in verschiedene Maltechniken und ihre unterschiedliche Wirkung auf den Betrachter. Die Rückmeldungen der Schüler auf diesen Besuch waren sehr positiv und begeistert.

Zu den Fotos…