Vielfältiger Unterricht

Unser Unterricht ist sehr vielfältig. Um Ihnen einen ersten Eindruck zu vermitteln, schauen Sie sich unsere Bildergalerien an.

Derzeitig befindet sich unsere Galerie noch im Aufbau.

Handlungsorientierter Mathematikunterricht

Zum mathematischen Kompetenzbereich „Raum und Form“ gehört auch das Vergleichen und Messen von Umfang, Flächen- und Rauminhalten. An diesem Tag lernten die Kinder der dritten Klasse das Meterquadrat kennen, dessen Flächeninhalt genau 1 qm beträgt. Um eine Größenvorstellung davon zu bekommen, fertigte jedes Kind sein eigenes Meterquadrat an – mit diesen legten die Kinder dann verschiedene Grundrisse und nahmen erste
mathematische Berechnungen vor (3m * 4m = 12m²). Auch der eigene Klassenraum wurde so ausgelegt, ausgemessen und berechnet.

Julia Rosenmüller

Auch durch das Bauen von Modellen (Würfel und Quader) aus Zahnstochern und Knete können die Schüler/Innen handlungsorientiert vielfältige Erfahrungen sammeln.

Sie entdecken nicht nur, wie viele Ecken und Kanten die Körper haben, sondern müssen genau überlegen, wie sie die Unterschiede mit ihren Modellen umsetzen. Die Klasse 2a zeigt, wie es geht.

Juliane Mann

Das Thema Geld wird dem mathematischen Bereich der Größen zugeordnet. In der Grundschule wird es in allen Klassenstufen aufgegriffen und schon in der ersten Klasse thematisiert, damit die Kinder den Umgang mit Geld im Alltag erlernen. Zudem dient Geld auch als Anschauungsmittel, um arithmetische Fertigkeiten und Kenntnisse zu vertiefen.

Die Klasse 1a veranstaltete einen Klassen- Flohmarkt. Hierbei wurden Spielzeug, Kuscheltiere und Bücher mit Spielgeld verkauft und gekauft.
Antje Pollitz- Gantz

 

Religion

Martin Luther und die Reformation im Religionsunterricht

Bei diesem Thema durften die Schüler versuchen, genauso wie die Mönche früher mit Feder und Tinte Bibelverse abzuschreiben. Außerdem stellten sie mit Buchstabennudeln eigene Namensstempel her, um nachzuempfinden, wie mühsam Johannes Gutenberg die ersten Stempel herstellte.

Wiebke Löhr

Sport

Um die individuellen motorischen Fähigkeiten der Kinder zu fördern, bieten sich Bewegungslandschaften im Sportunterricht an.

Die Kinder können sich ausprobieren, können sich trauen und dabei ihr Selbstbewusstsein stärken.

Deutsch

Ein Buch nicht nur im Unterricht lesen…

Das Programm Antolin bietet den Schülern die Möglichkeit ihre Lesefähigkeit in Form eines Quiz selbstständig zu überprüfen.