Bustraining der 1. Klassen

Bustraining mit Bruno, dem Bären

Die Woche startete für die Kinder der ersten Klassen mit einem Bustraining.

Herr Bockmann, Mitarbeiter der KVG Helmstedt zeigte den Kindern gleich zu Beginn anhand eines Verkehrskegels was passieren kann, wenn sie zu nah am Straßenrand stehen und ein Fahrzeug heranfährt.

Nach dem Besprechen des richtigen Verhaltens am und im Bus wurde auch die Sicherheit im Bus getestet. Bruno, der Bär saß zwischen den Kindern als der Bus eine kleine Runde durch Grasleben drehte  und der Busfahrer plötzlich eine Gefahrenbremsung machen musste. Bruno fiel vom Sitz herunter und die Kinder fanden schnell heraus warum. Im Gegensatz zu ihnen, hatte sich Bruno nicht festgehalten.

Am Ende konnte sich jedes Kind auf dem Fahrersitz davon überzeugen wie wichtig es ist beim Ausstieg hinter dem Bus entlang zu gehen, denn von dort oben konnten sie Bruno vor dem Bus nicht sehen.

Zum Abschied erhielt jedes Kind eine Urkunde sowie einen Kugelschreiber und einen Reflektorbären.

Wir möchten uns noch einmal herzlich bei Herrn Bockmann für das informative Bustraining und bei der KVG Helmstedt für die kleinen Präsente bedanken.

Jenny Lehmann

Klassenfahrt nach Haldensleben

Vom 20. bis 22. August fuhren die Klassen 4a und 4b in die Jugendherberge nach Haldensleben.

Hier ein paar Eindrücke von der Fahrt.

Mathias Metzner

Die neuen Erstklässler kommen (11.08.2018)

Ab Montag, 13.08.2018 kehrt wieder frischer Wind in die Grundschule Grasleben ein, denn die neuen Erstklässler tummeln sich unter den Rest der Schüler. Am Samstag worden jeweils 19 Kinder in die Pinguinklasse 1a und die Hundeklasse 1b eingeschult. Alle hatten sich für diesen besonderen Tag besonders schick gemacht und saßen mit ihren Schulranzen gespannt und aufgeregt in der Aula der Grundschule. Zahlreiche Eltern, Geschwister, Verwandte, Freunde und Bekannte nahmen an der Einschulungsfeier teil und ließen es sich natürlich nicht nehmen unzählige Fotos zu schießen.

Unsere Schulleiterin Frau Kromp begrüßte die Gäste und vor allem die neuen Erstklässler. Anschließend führte die Klasse 4b unter Leitung von Frau Koblitz ein kleines Theaterstück auf.

Dann endlich durften die aufgeregten Schüler auf die Bühne und gingen zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Löhr (1b) und Frau Lehmann (1a) in ihren Klassenraum zur ersten Unterrichtsstunde. Am Ende gab es die heißersehnte Übergabe der Schultüten, die liebevoll von den Eltern gestaltet worden, sodass jede ein Unikat war.

Vielen lieben Dank an die Eltern der 2.Klassen, die für das leibliche Wohl gesorgt habenJ!

Wir wünschen allen Erstklässlern einen tollen Schulanfang sowie eine schöne und erfolgreiche Schulzeit hier an unserer Schule.

 

Text: Jenny Lehmann

Fotos: Mathias Metzner

Abschied

Am letzten Tag vor den Sommerferien hieß es wie jedes Jahr Abschied nehmen von den vierten Klassen.

Ebenfalls verabschiedet wurden auch zwei Lehrerinnen, Frau Stock und Frau Ahlfeld.

Traditionell gab es zunächst ein Theaterstück zu sehen. Dieses wurde von der Klasse 3b und ihrer Lehrerin Frau Koblitz eingeübt. Anschließend nahmen die vierten Klassen mit eigenen Beiträgen von der Schule, den Mitschülern und allen Lehrern Abschied. Die Klasse 4a sagte ein Gedicht über ihre Grundschulzeit auf. Die Klasse 4b mochte es fetzig und rockig und klatschte „We will miss you“. Dann gab es noch ein „Dankeschön-Lied“ von beiden vierten Klassen.

Text: Wiebke Löhr

Fotos: Mathias Metzner

Fußballturnier der Grundschulen im Landkreis Helmstedt

Das Schuljahr endete für einige Schülerinnen und Schüler noch einmal sportlich.

So nahmen insgesamt 18 Mädchen und Jungen der dritten und vierten Klassen am 25. Juni am Fußballturnier in Helmstedt teil.

Unsere Mädchenmannschaft traf in diesem Turnier auf 7 weitere Mannschaften. Im Spiel um den fünften Platz mussten sie sich leider 1:0 geschlagen geben, sodass sie einen tollen sechsten Platz erreicht haben.

Bei den Jungen waren es insgesamt sogar 16 Mannschaften, die in 4 Gruppen gegeneinander angetreten sind. Die Jungs konnten ihr fußballerisches Talent unter Beweis stellen und haben am Ende durch einen 4: 0 – Sieg einen hervorragenden fünften Platz erzielt. Alle Teilnehmer zeigten viel Engagement und Freude bei diesem Fußballturnier.

Juliane Mann

Fotos: Koch, Ebering, Metzner