Ausflug in den Wald

Die Klasse 3b machte sich heute auf den Weg in den Graslebener Wald. Sie wurden dort empfangen von Herrn Köckeritz und seinen Helfern Herrn Markgraf und Herrn Mücke sowie zur Freude aller Kinder auch von den beiden Dackeldamen Anna und Elli.
Zuerst machte man sich gemeinsam auf eine kleine Erkundungstour durch den Wald. Dabei wurde vieles gezeigt und erklärt (eine Wildschweinsuhle, Schwertfarn, Bäume,…) , was sich am Wegrand befand. Danach lernten die Kinder an Stationen viel über Tierspuren, Bäume und ihre Früchte, Zecken uvm. Es war ein gelungener Vormittag.

Text und Fotos: W. Löhr

Besuch der Graslebener Störche

Die Klasse 3b war heute zu Besuch bei den Graslebener Störchen, die auf dem Gelände der Familie Paas leben. Schon als sie die Auffahrt hinunter gingen, sahen sie oben auf dem Schornstein das Storchennest mit einem Storch darin. Als die Klasse näher kam, bekam sie auch gleich zur Begrüßung ein Storchenjunges zu sehen.

Frau Paas und der Storchenbeauftragte des Landkreises Helmstedt, Herr Spey, erzählten, erklärten und zeigten viel Wissenswertes über die Störche. Die Kinder saßen dabei auf dem Rasen vor dem großen Schornstein mit dem Storchennest und beobachten die Störche mit dem Fernglas.
Sie stellten viele Fragen, die geduldig beantwortet wurden. Anschließend durften alle durch das Monokularfernglas von Herrn Spey sehen. Dann wurden die weitere Tiere der Familie Paas vorgestellt: die Nandus, die Pferde, all die Tiere am Teich und die Hunde. Es war ein wunderschöner Vormittag, der allen sehr gut gefallen hat!

Text und Fotos: W. Löhr

Autorenlesung in der Grundschule Grasleben

In den magischen Wolfsburger Stadtwald entführte heute die Autorin Nicole Schaa die Kinder der 1. und 2. Klassen. Schimmerie, die Waldfee und ihr Freund Luminus – ein Feenwolf – wollen so gern den hellen Tag erleben. Eigentlich ganz einfach, wenn plötzlich ein Faden vom Himmel fällt. Natürlich muss Schimmerie kräftig daran ziehen. Und dann passiert es. Der Himmel reißt mitten in der Nacht auf, es wird taghell und es erscheint auch noch Himmeline Fadenblitz. Wer das ist und wie es weiter geht, könnt ihr in dem Buch: „Schimmerie Harztropf und das Sternenmeer“ lesen.

Vergesst nicht zu träumen, dann gehen Wünsche in Erfüllung gab Frau Schaa den Kindern mit auf den Weg. Vielen Dank für die Lesung!

Dankeschön auch an Frau Minge, die immer am Ball geblieben ist, um dieses Erlebnis trotz Corona endlich möglich zu machen.

Text und Fotos: M. Metzner

Für die Kinder der dritten und vierten Klassen las die Autorin Nicole Schaa aus dem zweiten Band Ihres Kinderbuches „Schimmerie Harztropf“ vor. Die Kinder lauschten fasziniert der spannenden Geschichte von der kleinen Waldfee und ihrem Wolfsfreund und erfreuten sich an den schönen Illustrationen.

Text: W. Löhr

Fotos: W. Löhr und A. Pollitz- Gantz

Besichtigung der Kläranlage Grasleben

Nachdem im Unterricht das Thema Wasser behandelt wurde, machte sich die Klasse 3b nun auf, um die Kläranlage in Grasleben zu besichtigen. Gleich zu Beginn wurde ihnen gezeigt, wie das Wasser aussieht, das in die Kläranlage geleitet wird. Die Kinder waren entsetzt, was sie in diesem Schmutzwasser alles entdeckten (Dartpfeile, Wackelaugen, Fettbrocken, Feuchtigkeitstücher, Plastikflaschen..).
Sie bekamen alle Stationen gezeigt, stellten viele Fragen und verfolgten den Weg des Abwassers bis dorthin, wo das Wasser die Teiche der Kläranlage wieder verlässt.

Text und Fotos: W. Löhr