Home » Programminformation

Programminformation

Programmfunktionen und Programmphilosophie

Mit BBS Planung stellt das Nds. Kultusministerium den berufsbildenden Schulen (öffentliche und Schulen in freier Trägerschaft) ein Schulverwaltungsprogramm kostenlos zur Verfügung ist, das geeignet ist, den Ablauf eines Schuljahres

  • vom Bewerberverfahren
  • über den Schuljahreswechsel (Versetzung und Kennzeichnung von Abgängern),
  • die Aufnahme von Schülern
  • und die Einrichtung von Klassen, Gruppen und Kursen
  • unter Einhaltung des Schulbudgets
  • anhand der Faktorenverzeichnisse des Nds. Kultusminsteriums,
  • die Verwaltung der Lehrkräftestammdaten,
  • der Abgabe von Vorab- und Jahresstatistik
  • bis zur schulinternen Steuerung anhand von Kennzahlen für das Qualitätsmanagement

abzubilden.

BBS Planung ermöglicht den Datenaustausch mit BBS Zeugnis, enthält ausführliche Funktionen des Listendrucks bzw. Berichtswesens und stellt einen umfangreichen Auswertungsbereich zur Verfügung. BBS Planung ist als Access-Anwendung für schulinterne Erweiterungen offen und ermöglicht auch den direkten Zugriff auf den Datenbestand. Die Einbindung von BBS Planung als Access-Anwendung in das Microsoft Office ermöglicht den einfachen Austausch von Daten mit Microsoft Excel oder Microsoft Word.

BBS Planung steht seit dem Schuljahr 1998/1999 zur Verfügung. Es wurde „von Kollegen für Kollegen“ entwickelt und im Laufe der Jahre um eine Vielzahl von Funktionen erweitert. Ab dem Schuljahr 2015/2016 wird BBS Planung vom Programmautorenteam, bestehend aus Herrn Winkelmann (BBS Planung), Herrn Hunzelmann (BBS Zeugnis), Herrn Dr. Opitz (QM Modul), Herrn Wenzel (kontextsensitive Hilfedatei/Lernvideoteam) und Herrn Beier (BBS Stundenplan) weiterentwickelt und gepflegt. Die Programmentwicklung umfasst die Implementierung neuer Funktionen, die Anpassung an neue und geänderte Vorgaben des Niedersächsischen Kultusministeriums, wie zum Beispiel den Regelungen der Arbeitszeitverordnung für Lehrkräfte (ArbZVO Schule), die Behebung von Fehlersituationen und die Integration von BBS Planung in aktuelle Betriebssysteme und Office-Versionen.

Was-Wann? Hinweise zu den Arbeiten mit BBS Planung und BBS Zeugnis

Die angegebenen Daten und zugeordneten Aufgaben sind als Vorschlag für einen – in der eigenen Schule abgestimmten – Prozess zu sehen. Sie müssen selbstverständlich den jeweiligen Schuljahresdaten und eigenen Abläufen und Zuständigkeiten in der Schule angepasst werden. Um diese Anpassungen einfach vornehmen zu können, wird die Liste nicht nur als PDF, sondern auch als MS Word-Datei angeboten.