Herzlich willkommen!

Wir sind eine starke und faire Schule, in der Vielfalt Reichtum ist.

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Das 2. Halbjahr endet am 21.06.2024.

 

Wichtige Termine bis zu den Sommerferien:

05.06.24 – 10. Klasse Abschlusskonferenzen

12.06.24 – 5. – 7. Klasse Zeugniskonferenzen

13.06.24 – 6. – 9. Klasse ab der 5. Std. schulfrei, wg. Entlassungsbrunch

                   8. + 9. Klasse + SLK Zeugniskonferenzen

14.06.24 – 6. – 9. Klasse ab der 3. Std. schulfrei, wg. Entlassungsfeier Jahrgang 10

19.06.24 – 5. – 9. Klasse Sportfest

21.06.24 – 5. – 9. Klasse 3. Std. Zeugnisausgabe

22.06.24 – erster Tag der Sommerferien! 🙂

04.08.24 – letzter Tag der Sommerferien 🙁

 

Mit freundlichen Grüßen
C. Weller – Rektorin
der
Dietrich-Bonhoeffer-Realschule
Helmstedter Straße 15
30519 Hannover
Tel.: 0511 – 168 49 117 / 118

AKTUELLES

Die DBR bleibt Fairtrade Schule

Am 31. Mai erhielt unsere Schule im Neuen Rathaus die Urkunde “Fairtrade School” für weitere zwei Jahre. Aufgrund des Engagements der Schülerinnen und Schüler der DBR für den fairen Handel seit bereits acht Jahren setzt die Schule ein Zeichen für eine gerechtere Welt und leistet einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kleinbauernfamilien in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Diese Auszeichnung ist eine Anerkennung für die kontinuierlichen Bemühungen unserer Schulgemeinschaft, fair gehandelte Produkte zu fördern und das Bewusstsein für globale Gerechtigkeit zu stärken.

Wir sind stolz auf unsere erneute Auszeichnung und freuen uns darauf, unser Engagement für Fairtrade auch in den kommenden Jahren fortzusetzen.

 

 

Projektwoche: Fair – Das sind wir!

In der Zeit vom 8. bis zum 12. April 2024 haben sich die Schülerinnen und Schüler der Dietrich-Bonhoeffer Realschule in einer spannenden Projektwoche den Themen Fairtrade und Nachhaltigkeit gewidmet. Unter dem Motto “Fair – Das sind wir” haben sie in verschiedenen Projekten alles rund um diese wichtigen Themen erforscht und aktiv mitgestaltet.

In den Projektgruppen “Fair Handeln und Fair Kochen”, “Fair Play” sowie “Fair zur Umwelt” bis hin zu “Fair Fashion” haben die Schülerinnen und Schüler vielfältige Aspekte von Nachhaltigkeit beleuchtet.

Die Projektwoche hat allen Schülerinnen und Schülern große Freude bereitet und gewiss einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Möge ihr Engagement für Nachhaltigkeit und Fairness auch in Zukunft bestehen bleiben!

 

Der Link zu unserer Fairen DBR-Zeitung:

https://wordpress.nibis.de/dbrs/files/2024/04/Zeitung-Projektwoche.pdf

 

 

Die DBR auf der Messe der nachhaltigen Schülerfirmen

Unsere Schülerfirma „Happy Breakfast“ widmet sich schon lange der gesunden und nachhaltigen Pausenverpflegung und hatte am

14. Februar 2024 endlich die Möglichkeit, ihre Ideen und Produkte im Bereich der nachhaltigen Wirtschaft im Rahmen der Messe der nachhaltigen Schülerfirmen zu präsentieren. Die Veranstaltung, die von zahlreichen Schulen aus Hannover besucht wurde, bot einen inspirierenden Einblick in die Welt der sozialen und ökologischen Verantwortung. Neben „Happy Breakfast“ waren noch zehn weitere Schülerfirmen aus Hannover vertreten, die alle mit innovativen Ideen und Produkten überzeugten. Die Schülerinnen und Schüler hatten nicht nur die Gelegenheit, ihre Unternehmen zu präsentieren, sondern auch sich gegenseitig zu bewerten. Dabei wurden verschiedene Kriterien wie Standgestaltung und Nachhaltigkeit berücksichtigt. Gemeinsam mit einer Expertenjury wurden schließlich die Sieger gekürt. Ein besonderer Höhepunkt der Veranstaltung war der Besuch des Oberbürgermeisters Belit Onay. Unsere Schüler und Schülerinnen hatten viel Spaß bei der Messe; Besonders erfreulich war das Glück von Elvir aus der 10b, der bei einem Wettbewerb sogar ein Rennrad gewonnen hat.

Wir blicken voller Freude auf diese gelungene Veranstaltung zurück und freuen uns auf das nächste Jahr, wenn wir erneut die Gelegenheit haben werden, die vielfältigen und kreativen Ideen unserer Schülerinnen und Schüler und „Happy Breakfast“ zu präsentieren.

Valentinstag an der DBR 2024

Die diesjährige Valentinsaktion an der Dietrich-Bonhoeffer Realschule war ein voller Erfolg! Unter der Leitung der Schülervertretung konnten Schülerinnen und Schüler Rosen mit persönlichen Grußworten erwerben und verschenken. Diese liebe Geste sorgte für viel Freude und Begeisterung in unserer Schule. Die Aktion stieß auf große Beliebtheit und die Schülerinnen und Schüler hatten viel Spaß daran, die Rosen zu verteilen und ihren Mitschülerinnen und Mitschülern eine kleine Freude zu bereiten. Wir freuen uns schon jetzt auf unsere traditionelle Valentinsaktion im nächsten Jahr.

Unser Methodentag

Am 20. Februar 2024 fand der Methodentag der Dietrich-Bonhoeffer Realschule statt, der ganz im Zeichen unseres Leitbildes stand. Das Ziel für diesen Methodentag war die Erstellung neuer Plakate für die Homepage und Instagram-Seite.

Der Tag begann für alle Schülerinnen und Schüler mit einem einführenden Film zum Thema „Vielfalt an der DBR“. Im Anschluss daran starteten alle Klassen mit der Thematisierung unserer drei Leitsätze, die als Grundlage für die Gestaltung der neuen Plakate dienten. Unser Motto „Wir sind eine starke und faire Schule, an der Vielfalt Reichtum ist“ wurde dabei besonders betont.

Nach intensivem und kreativem Arbeiten an den Plakaten kürten die Klassen die Siegerplakate. Diese werden nun in unserer Aula ausgehängt und erscheinen auf unserer Homepage und Instagram-Seite.

Unser Methodentag war ein voller Erfolg und hat dazu beigetragen, das Leitbild der DBR auf kreative Weise im Unterricht zu behandeln und unsere Gemeinschaft zu stärken.

 

Seelsorge und Hilfsangebote für Schülerinnen und Schüler

Beratungsangebote_f_r_Sch_lerinnen_und_Sch_ler

Briefe der Ministerin

1) vor den Herbstferien:

https://wordpress.nibis.de/dbrs/files/2023/10/Herbst-Ministerinnenschreiben_Eltern_und_Erziehungsberechtigte.pdf

https://wordpress.nibis.de/dbrs/files/2023/10/Herbst-Ministerinnenschreiben_SuS.pdf

2) zum Schuljahresbeginn: https://wordpress.nibis.de/dbrs/files/2023/08/Ministerinnenschreiben_Schulstart_SuS_Erziehungsberechtigte.pdf