Impfaktionen der Samtgemeinde Dörpen

Das mobile Impfteam kommt in die Gemeinde Dörpen

  • 31.01.22 von 10 – 16 Uhr

  • 07.02.22 von 15 – 18 Uhr

  • 14.02.22 von 15 – 18 Uhr

    Heimathaus Dörpen, Finkenstraße

    Verimpft werden je nach verfügbaren Kapazitäten der Impfstoff ComirnatyR von Biontech/Pfizer oder SpikevaxR Moderna.

    Grundimmunisierung (Erst / Zweitimpfungen)

  • –  bei Personen ab 12 Jahren möglich (in der Altersgruppe von 12 bis einschl. 15 Jahren ist die Anwesenheit eines/einer Sorgeberechtigten während der Impfung zusätzlich zur schriftlichen Einwilligung zwingend erforderlich)

  • –  zur Optimierung des Impfschutzes nach einer Impfung mit der Vaccine Janssen von Johnson & Johnson schon im Abstand von 4 Wochen.

    Auffrischimpfungen

– bei Personen, die mind. 12 Jahre alt sind, regelhaft ab 3 Monaten nach Abschluss der Grundimmunisierung (in der Altersgruppe von 12 bis einschl. 15 Jahren ist die Anwesenheit eines/einer Sorgeberechtigten während der Impfung zusätzlich zur schriftlichen Einwilligung zwingend erforderlich).

Vorgehen bei Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus mit und ohne vor oder nach einer Infektion durchgeführten Impfungen

  • –  Personen, die eine Infektion mit dem Coronavirus durchgemacht haben und danach schon eine Impfstoffdosis erhalten haben, sollen im Abstand von mind. 3 Monaten nach der vorangegangenen Impfung eine Auffrischungsimpfung erhalten

  • –  Personen, die nach COVID-19-Impfung (unabhängig von der Anzahl der Impfstoffdosen) eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, sollen im Abstand von mind. 3 Monaten nach Infektion ebenfalls eine Auffrischimpfung erhalten.

  • –  Kinder unter 12 Jahren ohne Vorerkrankungen, die bereits eine labordiagnostisch gesicherte SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, sollen vorerst nicht geimpft werden.

  • –  Personen ≥12 Jahre, die eine labordiagnostisch gesicherte SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, sollen zur Vervollständigung ihrer Grundimmunisierung bis auf weiteres eine einmalige COVID-19- Impfstoffdosis im Abstand von mindestens 3 Monaten zur Infektion erhalten.

    Impfstoff

  • –  Im Regelfall erhalten alle Impflinge mit 30 Jahren und alter zur Grundimmunisierung (Erst- und Zweitimpfungen) oder als Auffrischungsimpfung den Impfstoff Spikevax von Moderna.
    Je nach Verfügbarkeit der beiden Impfstoffe kann u. U. auch Comirnaty von Biontech/Pfizer
    in dieser Altersgruppe eingesetzt werden.

  • –  Im Regelfall erhalten alle Impflinge unter 30 Jahren, sowie Schwangere (ab 2. Trimenon) zur Grundimmunisierung (Erst- und Zweitimpfungen ab 12. Jahren) oder als Auffrischungsimpfung (ab 18 Jahren) den Impfstoff Comirnaty von BioNTech/Pfizer

  • –  Bei nicht abgeschlossener Grundimmunisierung (nur eine Dosis eines mRNA-Impfstoffes erhalten) wird möglichst der gleiche Impfstoff wie bei der Erstimpfung verwendet.

page1image19203200

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Samtgemeinde Dörpen, Tel. 04963 402 209.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.