Alle Beiträge von lindthor

Die Klassen 3 und 4 hoch zu Ross

Am 19. September machten wir uns auf den Weg zum Ponyhof Hagedorn, um dort eine Woche zu verbringen.
Der Hof entpuppte sich als wahres Kinderparadies!

So waren außer den zu erwartenden Ponys und Pferden auch noch viele andere Tiere dort zu Haus. Man konnte den ganzen Tag lang Esel und Ziegen streicheln und abends ging es dann zum Meerschweinchen- und Kaninchenfüttern.

Darüber hinaus konnte man sich auf diversen Fahrzeugen, wie Dinocars tummeln, sich auf der Hüpfburg austoben und auf dem riesigen Naturspielplatz seine Künste im Seilbahn fahren oder auf der Tarzanschaukel erproben.
„Das ist ja ein 5-Sterne-Hotel!“ oder „Hier kann einem gar nicht langweilig werden!“, waren die begeisterten Bemerkungen der Kinder.

Am spannendsten aber war natürlich das Reiten.
Mit sicherem Auge teilten die Reitlehrerinnen gleich am ersten Nachmittag den Kindern ihre Reitpartner zu und schon ging es los zum Pferde holen und putzen. Jeder musste hierbei mit anpacken.

Eine halbe Stunde später saßen alle Kinder auf dem Pferd, manche wohl auch zum ersten Mal. Jeden Vormittag gab es nun Reitunterricht und nachmittags ging es mit allen Pferden und Reitern in die Umgebung zu einem Ausritt.

So konnten alle Kinder stolz sein, dass sie es innerhalb von einer Woche schafften eigenständig auf ihrem Pferd zu traben!

So sehr hatten manche ihre Ponys ins Herz geschlossen, dass der Abschied am Freitag schwer fiel. Der Gedanke, die Eltern vielleicht zu einem Ferienaufenthalt überreden zu können, tröstete.

Alles in allem erlebten wir eine tolle Woche mit vielen neuen Erfahrungen.

Ponys lesen keine Zeitung

(Immenhof)

So ein Pony das kann alles

ja das weiß viel mehr als wir.

Könnte es noch Eier legen,

wäre es ein Wundertier!

Hollahi! Hollaho!

wäre es ein Wundertier!

Ponys lesen keine Zeitung,

tanzen niemals Rock ’n‘ Roll

wählen keine Miss Europa

doch sie fühl`n sich trotzdem wohl!

Hollahi! Hollaho!

Doch sie fühl`n sich trotzdem wohl!

So ein Pony musst du haben,

ja dann hast du einen Freund!

Wirft es dich auch mal hinunter,

war`s bestimmt nicht bös gemeint!

Hollahi! Hollaho!

War`s bestimmt nicht bös gemeint!

dscn2544-kopie dscn2593 dscn2646 dscn2648

 

Vorlesetag

Am 18.11.2016 haben wir wieder am bundesweiten Vorlesetag teilgenommen. In Kleingruppen haben die Kinder zwei Lesungen gehört . Von Astrid Lindgren bis zum nordischen Märchen war alles dabei und die Schülerinnen und Schüler haben begeistert zugehört. Wir bedanken uns bei unseren fleißigen Vorleserinnen und Vorlesern für die tolle Unterstützung: Frau Ossiek-Schmidt, Herr Hartstock, Herr Schröder, Frau Jelten, Frau Strobehn, Frau Dehning, Frau Tönjes und Frau Doff. Bis zum nächsten Mal!

Krokusse pflanzen am Hallenbad

I like the flowers… – Wir freuen uns schon auf die Krokusblüte 2017

Anfang November sind die Klassen 3 und 4 auf  Einladung des Schwimmbadfördervereins wieder vor dem Worpsweder Hallenbad tätig geworden. Auf den Grünflächen vor dem Schwimmbad wurden viele, viele Zwiebeln gepflanzt, damit die Krokusse im nächsten Frühjahr wieder so üppig blühen wie vor einigen Jahren nach unserer ersten Pflanzaktion. Bei dieser zweiten Aktion waren offensichtlich lauter geübte, kleine Gärtner am Werk, so dass schnell alle Blumenzwiebeln in der Erde waren und es zur Belohnung eine kleine Süßigkeit für alle Helfer gab. Vielen Dank!

Krokusse pflanzen

Krokusse pflanzen

Krokusse pflanzen