Schulverschönerung

Wer an der Schule vorbeifährt, wird die Veränderung sicher festgestellt haben: Der Zaun wird gestrichen! Die wunderschönen blauen Farben werden mit viel Fleiß von Karola und den Viertklässlern aufgetragen. Der gestrichene Zaun ist ihr Abschiedsgeschenk an die Schule. Daran werden alle Kinder, Lehrer, Besucher und auch Dorfbewohner noch lange Freude haben. Vielen Dank für eure Mühe!

Lernausstellung Klasse 1 und 3

Die zweite Lernausstellung überraschte uns mit den Fertigkeiten der 1. und 3. Klasse. Die „Kleinen“ zeigten ihre bisher erworbenen Lese- und Schreibkünste, sangen ein Lied und berichteten über Weihnachten in anderen Ländern. Die Drittklässler entwickelten ein Quiz zur Kleinen Hexe, erklärten das Runden von Zahlen und die Ernährungspyramide.

Freude schenken

Seit November übten die 3. und 4. Klasse alte Weihnachtslieder und Gedichte. Natürlich ist es schön, die Lieder und Texte für zu Hause zu kennen, am Heiligen Abend aufzusagen und vorzusingen, aber die viele Übungszeit diente einer anderen Sache: Dem Singen im Altenheim St. Elisabeth. Mit ihrem Gesang brachten die Kinder viel Freude zu den Leuten, und waren selbst ergriffen über Freudentränen und erstaunt über deren Textsicherheit.