Auszug aus dem Brief des Kultusministers an die Lehrkräfte

In seinem Brief an alle Lehrkräfte schrieb der Niedersächsische Kultusminister Grant Henrik Tonne zur Gestaltung der Wiederaufnahme der Unterrichts:

„Weder Lehrkräfte
noch Schülerinnen und Schüler
können einfach den Schalter umlegen
und alles läuft in gewohnten Bahnen.

Wir brauchen Zeit
zur Begegnung,
zum Austausch und
zur Verarbeitung des Erlebten.

Wir brauchen eine Schulkultur
der Achtsamkeit,
des Zusammenhaltens,
der gegenseitigen Unterstützung und Stärkung,
der Sicherheit und Orientierung.

Für diesen Auftrag haben Sie ausdrücklich Freiraum, Zeit und meine Unterstützung.“

(Grant Hendrik Tonne; Niedersächsischer KultusministerHannover, 30.April 2020)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.