Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Grundschule Ströhen.

„Gemeinsam leben und lernen“ das ist das Leitbild unserer einzügigen Grundschule. Derzeit realisieren 5 LehrerInnen, 1 Förderschullehrerin, 4 päd. Mitarbeiterinnen, die Schulsekretärin sowie der Hausmeister und die Schulleiterin Kerstin Schröder dieses Leitbild zusammen mit 93 Schülerinnen und Schülern.

Als verlässliche Grundschule ist uns der friedliche und respektvolle Umgang miteinander sehr wichtig. Dabei soll kein Mensch ungeachtet bleiben und im Rahmen seiner Möglichkeiten Entwicklungsangebote erhalten.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu unseren Terminen, Konzepten und Projekten.

Viel Freude beim Durchschauen wünscht Ihnen das Team der Grundschule Ströhen!

Coronaregeln!

Aufgrund der Vorgaben des Kultusministeriums ist allen Personen  während des Schulbetriebes der Zutritt zum Gelände der Schule untersagt, wenn sie
* nicht geimpft, 
* genesen oder
* durch eine offizielle Stelle negativ auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet sind.

Um Ihnen und uns Unannehmlichkeiten zu ersparen, vereinbaren Sie bitte einen Termin. Entweder telefonisch unter 05447-325 oder per E-Mail an verwaltung@gs-stroehen.de.

Bürozeiten: dienstags, mittwochs und donnerstags von 7.45 bis 11.45 Uhr.

Information zum Schulbetrieb:

Aufgrund der COVID-Situation an unserer Schule endet der Unterricht für alle SchülerInnen vom 29.11. bis 3.12.2021 um 12.25 Uhr. Eine Notbetreuung bieten wir selbstverständlich an. Bitte melden Sie sich dafür telefonisch im Sekretariat.

Bei positiven Selbsttests in einer Klassengemeinschaft werden die SchüerInnen täglich zu Hause getestet. Hin und Wieder kann es vorkommen, dass auch Lerngruppen in der Schule erneut getestet werden müssen. Bei Fragen dazu seht Ihnen unser Sekretariat selbstverständlich zur Verfügung.

Wir freuen uns, dass die Maskenpflicht im Unterricht ist nun für alle Klassen wieder verpflichtend.  Wir planen in unseren Unterricht selbstverständlich „Maskenpausen“ ein. Im  Außenbereich brauchen die SchülerInnen keine Mund-Nase-Bedeckung.

Die Lüftungsregel 20-5-20 bleibt weiterhin bestehen.

Bleiben Sie gesund!